Handball ist vor allem im Europa beliebt, deshalb befinden sich dort auch die größten und attraktivsten Ligen. In diesem Ratgeber zeige ich Dir die besten Anbieter für Wetten auf Handball vor und stelle das jeweilige Wettprogramm vor. Zudem zeige ich Dir alles Weitere zu Quoten, Bonusangeboten und Tipps für Handballwetten vor.

Beste Handball Wettanbieter
Gigantische Wettauswahl
Eigener Shop mit Punktesystem
Beste Curacao-Lizenz
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 122€

Umsatz: 5x Bonus auf 3er Kombis

Mindestquoten: 1.4
Zeitlimit: 7 Tage
Seriöse Betreiberfirma
Moderner Bookie aus 2021
Faire Bonusbedingungen
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Innovativer Wettanbieter
Sehr viele Bonusaktionen
Starkes Wettangebot
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2,0
Zeitlimit: 30 Tage
Toller Komplettanbieter
Gute Wettauswahl
Cashout vorhanden
4,5 rating
4.5
AB 18!
50% bis 1.000€

Umsatz: 40x Bonus

Mindestquoten: 1.55
Zeitlimit: 7 Tage
Brandneuer Wettanbieter
Hervorragende Wettauswahl
Toller Wettkonfigurator
4,3 rating
4.3
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 10x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 1,8
Zeitlimit: 12 Tage

Bester Handball Wettanbieter – Meine Top 3

Wegen der Schnelllebigkeit und Ausgeglichenheit des Spieles sind vor allem Livewetten spannend. Fast alle Sportwettenanbieter haben Livewetten inzwischen im Angebot. Meine Favoriten unter den Anbietern für Handball Wetten stelle ich im Folgenden kurz vor.

22bet

Kleines 22bet Logo mit Wettzentrum Design

Bei 22bet Sportwetten wird der komplette europäische Handball-Markt abgedeckt. Man kann auf die Europa League der Männer und der Frauen wetten, bei der wie im Fußball jeweils die besten nationalen Mannschaften spielen. Außerdem gibt es die nationalen Ligen zur Auswahl.

Da vor allem in Europa Handball gespielt wird, befinden sich dort auch die größten Ligen. Darunter fallen die deutsche Bundesliga, Frankreich 1. Division, Dänemark 1. Division und die Ligen aus Norwegen, Schweden, Russland, Italien und noch einige mehr. In Dänemark und Norwegen kann auch auf die Frauen-Ligen gesetzt werden.

  • Sehr viele Bonusaktionen
  • Eigener Shop mit Punktesystem
  • Beste Curacao-Lizenz
  • Gigantische Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Ausgezeichnete Wettquoten
  • Native Sportwetten App

PlayZilla

PlayZilla Logo rechteckig

PlayZilla hat ein ähnlich großes Angebot an Handballwetten. Dabei ist der internationale Bereich etwas ausgeprägter, dafür sind die Wetten für nationale Ligen etwas weniger umfangreich. International kann man bei Playzilla Sportwetten unter anderem auf die Welt- und Europameisterschaften setzen.

Dazu gibt es die Champions League, Baltic Handball League und den EHF-Pokal jeweils für Männer und Frauen. Des Weiteren kann man auf die nationalen Ligen in Tschechien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Island, Norwegen, Polen, Rumänien, Schweden, Spanien und der Schweiz wetten.

  • Anbieter von seriösem Betreiber
  • Brandneuer Bookie aus 2021
  • Faire Bonusbedingungen
  • Abwechslungsreiches Treueprogramm
  • Ausgezeichnete Wettauswahl
  • Überdurchschnittliches Quotenniveau
  • Wettkonfigurator & Cashout vorhanden
  • Gute Zahlungsmodalitäten
  • Rund um die Uhr Support mit Hotline

Rabona

Rabona Logo breit

Rabona hat eine ähnliche Auswahl an Wetten wie PlayZilla. Der Fokus ist auch dort eher auf die internationalen Wettbewerbe als auf die nationalen Ligen gelegt. Neben der Welt- und Europameisterschaft, jeweils für Männer und Frauen, kann bei Rabona Sportwetten auf die Champions League, Baltic Handball League und den EHF-Pokal auch jeweils für Männer und Frauen getippt werden.

Zusätzlich gibt es noch Wetten zur MOL-Liga der Frauen. National werden ebenfalls die Ligen in Tschechien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Island, Norwegen, Polen, Rumänien, Schweden, Spanien und der Schweiz angeboten. Je nach Land gibt es auch noch zweite Ligen und Frauen-Ligen, auf die man seine Handballwetten platzieren kann.

  • Willkommensbonus bis zu 200€
  • Fantastisches Treueprogramm mit Sammelkarten
  • Seriöser Bookie mit bester Curacao-Lizenz
  • Gute Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Einige seltene Zahlungsarten
  • Starker Kundendienst
  • Sehr guter Quotenschlüssel

Arten von Wetten auf Handball

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Handball ist ein schneller und vielseitiger Sport, bei dem Kleinigkeiten Spiele entscheiden. Dementsprechend gibt es auch eine große Auswahl an Wettvarianten und unterschiedlichen Wettmärkten. Egal ob man sich live Spiele anschauen möchte und darauf Wetten will oder man eher analytisch an die Wetten herangehen möchte, für jeden ist etwas dabei.

Klassische Wettmärkte

Los geht es mit den klassischen Wetten, die es bei fast jeder Sportart gibt. Es gibt die Standardwette auf einen Sieger, bei der man die Wahl zwischen 1, X und 2 hat. 1 bedeutet man tippt auf einen Heimsieg, 2 auf einen Auswärtssieg, wobei das X ein Unentschieden bedeutet. Daneben gibt es die gleiche Wettart mit Handicap. Dabei startet der Underdog mit einem virtuellen Vorsprung in die Partie.

Angenommen, die Heimmannschaft ist der Favorit und es gibt eine Handicap Wette von 3,5 auf das Spiel. Dann ist bei einem 30:27 für den Favoriten die Wette verloren, da das Handicap größer ist als der Abstand. Gewinnt der Favorit aber mit 31:27 ist die Wette gewonnen, da der Abstand von 4 größer ist als das Handicap von 3,5.

Eine weitere Standardwette ist die Über/Unter Wette. Dabei wird darauf gewettet, wie viele Punkte bei einer Partie fallen. Wenn das Über/Unter 52 beträgt und die Partie 25:28 ausgeht, gewinnt man mit einer Über-Wette, da die Gesamtpunktzahl mit 53 höher als die angebotene Zahl ist. Wenn die Partie aber 25:27 ausgeht ist die Gesamtpunktzahl nicht höher und die Wette ist verloren.

Minutenwetten

Bei einer Minutenwette wird das Spiel in gleiche Abschnitte eingeteilt und es werden Wetten für die einzelnen Zeiträume angeboten. Zum Beispiel wird das Handballspiel von 60 Minuten in 4 Abschnitte mit je 15 Minuten aufgeteilt, dann können verschiedene Wetten auf die vier Zeitabschnitte platziert werden. Meist sind die Zeitabschnitt-Wetten ähnlich wie die Gesamtspiel-Wetten.

Es gibt die Möglichkeit von Siegerwetten, Über/Unter Wetten oder auch Handicapwetten. Damit kann man davon profitieren, wenn man sich sehr detailliert mit Handball auseinandersetzt und zum Beispiel weiß, dass eine Mannschaft immer langsam startet oder in der Schlussviertelstunde extrem stark ist.

Seltene Wettmärkte für Handball

Daneben gibt es noch einige spezielle Wetten beim Handball. Bei einer Kombinationswette hat man die Chance, auf zwei Ergebnisse zu tippen. Dadurch sind die Quoten etwas geringer, aber man hat natürlich auch eine höhere Siegeschance. Bei Halbzeitwetten kann man auf Ergebnisse oder Ereignisse in einer Halbzeit tippen.

Zum Beispiel, dass eine Mannschaft die erste Halbzeit gewinnt oder dass in der ersten Halbzeit X Tore fallen. Inzwischen gibt es auch einige Wettanbieter mit Wettkonfigurator. Damit ist es möglich, verschiedene Wetten in einem Spiel zu kombinieren und so eine gute Quote für seine Handballwette herauszuholen.

Langzeitwetten auf Handball

Neben den Wetten auf ein Spiel gibt es natürlich auch Langzeitwetten rund um den Handballsport. Diese Wetten hängen immer vom jeweiligen Wettbewerb ab, bei den meisten Anbietern von Sportwetten gibt es aber ein ähnliches Angebot.

Man kann auf die jeweiligen Sieger eines Wettbewerbs wie Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder nationale Ligen wetten. Dazu gibt es bei manchen Anbietern Wetten für Torschützenkönige und andere Langzeitwetten wie etwa Auf- und Abstiegswetten.

Handball Wettquoten

Sicherheitsmerkmale mit Stadion im Hintergrund

Handball ist ein sehr schneller Sport, bei dem sich in Sekunden alles drehen kann. Trotzdem sind die Favoritenrollen oft sehr deutlich verteilt und das spiegelt sich auch an der Quote wider. Meist hat der Favorit eine sehr niedrige Wettquote von 1,15 bis zu 1,5 und der Außenseiter entsprechend eine hohe Quote von 2,5 bis zu 8.

Dadurch ergeben sich aber oft auch profitable Außenseiterwetten. Die höchste Quote hat beim Handball meist das Unentschieden, da es noch unwahrscheinlicher ist als beim Fußball. Die Quoten für ein Unentschieden stehen überwiegend bei 8,5 bis hin zu 19,5 bei Spielen in denen es einen krassen Favoriten gibt.

Bei den Quoten auf Gesamtscorewetten bewegen sich die Quoten von 1,5 bis zu 2,5 für die Über/Unter Wetten. Je nach Wettanbieter sind dort die Quoten auch manchmal auf mehrere Gesamtscores aufgeteilt. Dann gibt es zum Beispiel 3 Quoten für „mehr als 49,5“, „mehr als 51,5“ und „mehr als 53,5“. Dasselbe gibt es dann noch mal mit „weniger als X“.

Generell empfehle ich Dir immer einen eigenen Wettquoten Vergleich anzustellen. Berechne einfach den jeweiligen Quotenschlüssel bei den Bookies und platziere Deine Handballwetten beim Bookie mit dem höchsten Quotenniveau. Vor allem bei kleinen Quoten auf Favoriten ist sogar die zweite Nachkommastelle zu beachten.

Auf Handball live wetten

3 Fussball Fans schauen auf Smartphone

Neben den klassischen Wetten kann man bei Handball auch Live Wetten tätigen. Da Handball wie gesagt, ein rasanter Sport ist und sich Spiele schnell drehen können, ist das natürlich eine tolle Möglichkeit, um ein Spiel zu verfolgen und nebenher live darauf zu tippen. Dabei gibt es meist die gleichen Wetten wie vor einem Spiel, also Ergebniswetten, Gesamtscorewetten und Handicapwetten.

Wenn man Live ein Handballspiel ansieht, erkennt man oft, wenn sich das Momentum in einem Spiel dreht und kann dann, indem man auf das Team setzt, was hinten liegt, von der hohen Live-Quote profitieren. Ähnlich kann man davon profitieren, wenn man im Verlauf eines Spieles merkt, dass die Abwehrreihen stärker oder schwächer werden – dann kann man auf den Gesamtscore wetten.

Die Handicapwetten eigenen sich besonders, wenn eine Mannschaft eine große Führung heraus gespielt hat, dementsprechend wird die Quote für die Handicapwette steigen. Wenn man dann erkennt, dass die führende Mannschaft einen Gang zurückschaltet, kann man die tolle Quote mitnehmen.

Tipps für Wetten auf Handball

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Handball ist ein spannender Sport mit vielen Facetten und Feinheiten. Dadurch ergeben sich für Sportwetter einige Chancen und Risiken, die beachtet werden sollten. Wenn Du Handball Wetten ausprobieren willst, habe ich im Folgenden einige Tipps zusammen gestellt.

Tipp 1: Mit doppelter Chance absichern

Unentschieden sind bei Handballspielen äußerst selten, deshalb sind die Quoten dafür auch sehr hoch. Trotzdem sind Unentschieden natürlich möglich und es ist eine gute Möglichkeit, sich dagegen abzusichern, indem man auf eine Doppelte Chance Wette, also auf einen Sieg einer Mannschaft und ein Unentschieden zu setzt.

Dadurch wird die Quote zwar etwas schlechter, man erhöht aber die Chance auf einen Gewinn. Dadurch, dass die Unentschieden Quote so hoch ist, ist die Quote für eine einen Sieg + Unentschieden nicht viel schlechter als nur auf einen Sieg zu tippen. So kann man die Varianz der Wette extrem verringern. Dennoch rate ich eher ab von Unentschiedenwetten bei Handball.

Hinweis: Ich habe einen eigenen Artikel zum Thema Sportwetten absichern erstellt.

Tipp 2: Zusatzfunktionen der Anbieter nutzen

Viele neue Sportwettenanbieter haben inzwischen ein reichhaltiges Angebot an Zusatzfunktionen, die Du unbedingt nutzen solltest. Zum einen ist es oft möglich, Spiele live zu schauen, auf die man wetten will. Damit kann man natürlich einiges über den Sport, die Liga und das Verhalten der Quoten auf der Seite lernen. Zusätzlich kann man dann die Cash-Out Funktion nutzten, die inzwischen viele Bookies im Angebot haben.

Damit kann man live während des Spiels bei einer Wette auf „Cash Out“ gehen, das heißt, man bekommt einen großen Anteil der Summe, die man bei aktuellem Ergebnis gewinnen würde, sofort ausgezahlt und umgeht das Risiko, dass sich das Spiel noch dreht.

Tipp 3: Informationen sammeln

Handball ist kein omnipräsenter Sport wie zum Beispiel Fußball. Man liest in der Presse eher weniger darüber, trotzdem kommt man gut an Informationen, muss aber danach suchen. Als Sportwetter sind zusätzliche Informationen immer von Vorteil, deshalb ist es auch bei Handball Wetten essenziell, so viele Informationen wie möglich im Voraus zu sammeln.

Dazu gehören aktuelle Siegesserien, verletzte Spieler, Spielerwechsel und so weiter. Dazu kann man aus den Statistiken der Vergangenheit eine ganze Menge auslesen. Zum Beispiel erkennt man recht gut, welche Mannschaften wie gut in Angriff und Defensive sind und daraus lassen sich vielversprechende Über/Unter Wetten ableiten.

Handball Wettbonus

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

Bevor man sich für einen Wettanbieter entscheidet, bei dem man auf Handball wetten will, sollte man sich mit den Boni befassen, die angeboten werden. Sportwettenanbieter vergeben verschiedene Boni und je nachdem wie und auf was Du wetten willst, kann sich der beste Sportwetten Bonus unterscheiden.

Manche Anbieter geben Dir sofort bei der Einzahlung einen Bonus, der einen Prozentanteil der Einzahlung ist. Diese Art von Bonus ist vor allem von Vorteil, wenn Du einen hohen Betrag einzahlen willst. Andere Anbieter geben Dir einen Sofort-Bonus unabhängig von der Höhe der Einzahlung, der Betrag ist dann meist zwischen 10 und 30 Euro.

Das ist natürlich von Vorteil, wenn Du nur einen sehr kleinen Betrag einzahlen willst. Andere Bookies bieten auch einen besonders hohen Sportwetten Bonus, wofür man aber viel wetten muss. Dabei wird je Wette ein Teil des gesamten Bonus freigeschaltet. Diese Art von Bonus bietet sich an, wenn Du sehr viel wetten willst.

Wichtigste Handball Ligen und Turniere

Die Auswahl an Wettbewerben und Ligen ist beim Handball relativ klein. Dafür kann man aber auf die meisten Wettbewerbe bei fast allen Sportwettenanbietern wetten. Die großen und wichtigen Turniere sind wie bei den meisten Sportarten Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und die Olympischen Spiele. Bei allen drei Wettbewerben gibt es jeweils ein Turnier für Männer und eines für Frauen. Turniere für Vereinsmeisterschaften gibt es vor allem im europäischen Raum.

Dabei sind es die Wettbewerbe der EHF, der European Handball Federation, die einzig relevanten. Es gibt die EHF Champions League, in der die besten Mannschaften der größten nationalen Ligen spielen. Dazu gibt es die EHF European League, in der Mannschaften aus kleineren Ligen und Mannschaften spielen, die die Champions League verpasst haben.

Zum Schluss gibt es noch den EHF Challenge Cup, in dem Mannschaften aus den kleinsten europäischen Ligen spielen. Die Wettbewerbe werden jeweils für Männer und Frauen ausgetragen. Dazu gibt es noch ein weites Wettangebot in allen europäischen Ligen, wobei die Bundesliga in Deutschland sowie die erste Liga in Frankreich die größten Ligen sind.

Häufige Fragen zu Handballwetten

Welches sind die beliebtesten Wetten beim Handball?

Die wichtigsten Wetten beim Handball sind die Wetten auf den Sieg einer Mannschaft, die Handicapwette und Wetten auf Über/Unter Gesamtpunktzahl.

Welches sind die eher unbekannteren Wetten beim Handball?

Beim Handball gibt es die unbekannteren Minutenwetten, bei denen man auf bestimmte Ereignisse in einem gewissen Zeitraum setzen kann. Zusätzlich gibt es oft noch Kombiwetten, bei denen man verschiedene Wetten kombinieren kann, um so eine bessere Quote zu erhalten.

Welche Live-Wetten gibt es beim Handball?

Die meisten Sportwettenanbieter bieten inzwischen auch Livewetten an. Dort kann man unter anderem auf den Sieger wetten, eine Siegerwette mit Handicap abgeben und auf die Gesamtpunktzahl setzen.

Welches sind die wichtigsten Turniere und Wettbewerbe im Handball?

Die wichtigsten Turniere sind die Weltmeisterschaft, die Europameisterschaft und die Olympischen Spiele. Für Vereinsmeisterschaften gibt es mehrere europäische Ligen der European Handball Federation.

Welches sind die wichtigsten nationalen Ligen beim Handball?

Handball ist vor allem in Europa beliebt. Deshalb befinden sich die wichtigsten Ligen auch in Mittel- und Nordeuropa. Dazu gehören Deutschland, Frankreich, Spanien, Dänemark und Schweden.


Fazit zu Wetten auf Handball

Handball ist ein rasanter und kurzweiliger Sport, bei dem es richtig Spaß macht zuzuschauen. Dabei nebenher oder im Voraus noch Wetten abzuschließen, macht es noch kurzweiliger. Außerdem ist der Handball Wettmarkt noch nicht so überlaufen wie zum Beispiel die Fußball Sportwetten, deswegen gibt es noch öfter gute Quoten.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de