Flexepin Wettanbieter – Beste Bookies mit Flexepin

Vergleich » Ratgeber » Flexepin
Flexepin Logo klein

Mit Flexepin gibt es eine neue Zahlungsart für Sportwetten. Es handelt sich dabei um eine Prepaid Voucher-Karte, die für Zahlungen im Internet verwendet werden kann. Welche Wettanbieter mit Flexepin es gibt und welche Gebühren und Limits gelten, zeige ich Dir in diesem Artikel.


Bester Wettanbieter mit Flexepin

Kleines 20Bet Logo mit Wettzentrum Design

In unserer Wettanbieter Liste befindet sich aktuell nur ein Bookie, bei dem Du mit Flexepin bezahlen kannst. Es handelt sich um den Neuling 20Bet. Du kannst hier zwischen 10 Euro und 1.000 Euro mit Flexepin einzahlen. Weiter unten zeige ich Dir die einzelnen Schritte bei der Einzahlung.

Beachte zudem, dass Auszahlungen mit Flexepin nicht möglich sind, da die Zahlungsmethode ähnlich wie paysafecard nur in eine Richtung funktioniert. Das liegt also in der Natur von Flexepin und ist keine Schwäche von 20Bet – der Wettanbieter ohne deutsche Lizenz ist definitiv zu empfehlen.

Ich habe den neuen Bookie selbst getestet und habe einige starke Aspekte in meinen 20Bet Erfahrungen hervorgehoben. Der Newcomer ist sehr seriös und gehört zum Unternehmen, welches auch für 22bet verantwortlich ist. Daher erwartet Dich hier eine riesige Wettauswahl sowie generell gebührenfreie Zahlungen.

  • Freiwette für 1. Einzahlung
  • Alle wichtigen Wettmärkte vorhanden
  • Prognosen-Tippspiel für aktive Spieler
  • Seriöser Betreiber (22bet)
  • Sehr gute Livewetten
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Starkes Quotenniveau

Was ist Flexepin?

Flexepin ist eine neuartige Prepaid-Zahlungsart, die in Kanada entwickelt wurde und sich langsam auch in Europa verbreitet. Das Konzept gleicht dem der berühmten paysafecard und hat sehr viele gemeinsame Vorteile zu bieten. Aktuell gibt es zwar nur einen zuverlässigen Flexepin Wettanbieter, doch in Zukunft gibt es sicher Nachschub.

Vorteile

Bevor ich Dir die zahlreichen Vorteile nenne, muss ich Dir den einzigen wirklichen Nachteil mitteilen. Eine Auszahlung bei einem Flexepin Wettanbieter ist leider nur per Banküberweisung möglich. Später mehr dazu – überzeuge Dich erstmal selbst von den positiven Aspekten:

  • Hohe Anonymität
  • Schnelle Zahlungen
  • Hohe Sicherheit
  • Flexible Limits
  • Keine lange Registrierung

Flexepin Einzahlung

Flexepin Einzahlung bei 20Bet
Flexepin Einzahlung bei 20Bet

Anhand des momentan einzigen Wettanbieter mit Flexepin 20Bet zeige ich Dir wie die Einzahlung funktioniert. Sobald Du ein Wettkonto hast und eine Flexepin Gutscheinnummer erworben hast, klickst Du einfach auf Einzahlung und wählst die moderne Zahlungsmethode aus.

Dann gibst Du nacheinander den gewünschten Betrag (mindestens 10 Euro) sowie die 16-stellige Gutscheinnummer ein. Falls Du einen speziellen Sportwetten Bonus Code hast, solltest Du diesen hier auch direkt eingeben. Ansonsten wird der entsprechende Bonus nicht aktiviert.

Das war es im Grunde auch schon, denn der Betrag wird aufgrund der Prepaid-Eigenschaft von Flexepin direkt dem Wettkonto gutgeschrieben. In seltenen Fällen kann dies aber 1-2 Minuten dauern – daher einfach warten und bei Bedarf den Kundendienst von 20Bet kontaktieren.

Flexepin Auszahlung

Wie bereits ein paar Mal erwähnt, ist eine Sportwetten Auszahlung mit Flexepin nicht möglich. Denn der Prepaid-Voucher funktioniert nur in eine Richtung – eine weitere Gemeinsamkeit mit der paysafecard. Daher muss die Auszahlung bei einem Sportwettenanbieter mit Flexepin zwingend per klassischer Banküberweisung erfolgen.

Achtung: Spielern mit kleinen Einzahlen und Einsätzen empfehle ich Flexepin jedoch nur, wenn der entsprechende Wettanbieter ein geringes Limit für Auszahlungen per Banküberweisung hat. Falls Du 10 Euro einzahlst, 30 Euro gewinnst und die Mindestauszahlung bei 50 Euro mit Banküberweisung liegt, dann bist Du gezwungen weiter zu wetten.

Gebühren und Limits

Erfreuliche News gibt es in Bezug auf die Gebühren. Bei 20Bet gibt es keinerlei Gebühren, wenn Du mit Flexepin einzahlst. Und auch beim Erwerb des Gutscheins musst Du keinerlei Gebühren bezahlen. Das ist bei dem ein oder anderen Wettanbieter mit paysafecard anders.

Die Limits nach unten sind bei Flexepin sehr kundenfreundlich, denn bereits ab 10 Euro kannst du bei einem Wettanbieter mit Flexepin einzahlen. Und auch noch oben ist viel Spielraum, denn es lassen sich bis zu 1.000 Euro transferieren. Damit sind Flexepin Wettanbieter für jeden Geldbeutel interessant.


Bonus beim Flexepin Wettanbieter

Falls Du einen Sportwetten Bonus bei einem Wettanbieter mit Flexepin aktivieren möchtest, kannst Du das problemlos machen. Denn im Gegensatz zu einigen Bookies mit paysafecard gibt es keinerlei Einschränkungen für den Wettbonus. Bei 20Bet gibt es zwar „nur“ eine Gratiswette für die erste Einzahlung, doch Du kannst Dir den Bonus mit Flexepin holen.

Sobald es mehr Flexepin Sportwettenanbieter gibt, wird sich zeigen, ob die Prepaid-Karte für den Bonus berechtigt ist. Ich hoffe doch sehr, dass ich einen Reload Bonus auch mit Flexepin beanspruchen kann. Aber ich bin da ganz optimistisch, weil 20Bet nunmal keine Einschränkungen macht.


Alternative Zahlungsarten

Falls Du keine Lust hast lange auf die Auszahlung per Banküberweisung zu erwarten, empfehle ich Dir die alternativen Wettanbieter Zahlungsmethoden. Jede Zahlungsart hat Stärken und Schwächen – daher solltest Du den entsprechenden Ratgeber lesen, um herauszufinden, ob die Zahlungsmethode für Dich geeignet ist.


FAQs zum Wettanbieter mit Flexepin Einzahlung

Flexepin ist in Deutschland noch nicht wirklich verbreitet und daher haben Spieler immer wieder Fragen. Daher habe ich ein kurzes FAQ erstellt, um die wichtigsten Aspekte für Flexepin Sportwetten zu erklären.

Was ist Flexepin?

Bei Flexepin handelt es sich um einen neuartigen Prepaid-Bezahldienst ähnlich wie die paysafecard. Der in Kanada entwickelte Prepaid-Voucher-Dienstleister ist in Europa jedoch noch nicht stark verbreitet. Aufgrund der vielfältigen Vorteile wie die hohe Anonymität und Sicherheit sollte sich der Zahlungsdienst in Zukunft durchsetzen.

Gibt es Wettanbieter mit Flexepin?

Aktuell gibt es nur einen guten Wettanbieter mit Flexepin. 20Bet ist ein recht neuer Wettanbieter und hat von Beginn an Flexepin im Portfolio. Allerdings sind keine Auszahlungen per Flexepin möglich, da der Zahlungsdienst nur in eine Richtung funktioniert.

Welche Limits bietet Flexepin?

Bei einem Flexepin Wettanbieter kann man bereits ab 10 Euro einzahlen, während maximal bis zu 1.000 Euro transferierbar sind. Diese Limits gelten nicht nur für Online Buchmacher, sondern auch für andere Online-Händler, die Flexepin Zahlungen akzeptieren.

Gibt es bei einem Flexepin Wettanbieter Gebühren?

Nein, für Einzahlungen per Flexepin gibt es keinerlei Gebühren beim Wettanbieter. Da die Auszahlung jedoch mit einer klassischen Banküberweisung erfolgt, könnten hier je nach Wettanbieter Gebühren anfallen. Im jeweiligen Sportwetten Test werden alle anfallen Gebühren aufgezeigt.

Bekommt man einen Bonus mit Flexepin?

Ja, im Gegensatz zu paysafecard ist Flexepin in der Regel relevant für einen Bonus. Dabei ist die Art der Promotion unwichtig, denn auch ein Reload oder Cashback Bonus lässt sich nach dem Willkommensbonus mit Flexepin aktivieren.


Fazit zu Flexepin Sportwetten

Falls Du hier nicht fündig geworden bist, kannst Du auch gerne die Flexepin Webseite besuchen. Diese ist zwar nur auf Englisch verfügbar, aber es werden noch weitere detaillierte Informationen bereitgestellt. Ich habe mich in diesem Beitrag lediglich auf die Flexepin Wettanbieter beschränkt.

Ich hoffe doch sehr, dass es in Zukunft mehr solcher Bookies gibt und die Zahlungsmethode sich verbreitet. Denn die zahlreichen Vorteile stehen denen von der paysafecard in nichts nach. Und Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und sorgt für Abwechslung.