„2 aus 3“, „3 aus 4“, „Trixie“, „Patient“ oder „Yankee“ – so heißen einige der bei vielen Wettfreunden beliebten Systemwetten. Bei einer Systemwette werden mehre Einzel- und Kombiwetten zu einem System auf einem Wettschein zusammengefasst. Hintergrund: Bei einer Systemwette ist es im Gegensatz zu einer Kombiwette auch möglich, etwas zu gewinnen, wenn ein oder zwei Tipps daneben liegen. Hier zeige ich Dir die Funktionsweise von Systemwetten und alles Wissenswerte rund ums Wetten mit System.

Wettanbieter mit Systemwetten
Seriöse Betreiberfirma
Moderner Bookie aus 2021
Faire Bonusbedingungen
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Gigantische Wettauswahl
Eigener Shop mit Punktesystem
Beste Curacao-Lizenz
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 122€

Umsatz: 5x Bonus auf 3er Kombis

Mindestquoten: 1.4
Zeitlimit: 7 Tage
Brandneu aus 2022
Herausforderungsmissionen
Super Wettangebot
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2,0 (Einzel) | 1,5 (Kombis)
Zeitlimit: 30 Tage
Neuling aus 2022
Super Wettauswahl
Gutes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 150€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2.0 (Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Wettanbieter ohne neue Regeln
Faire Zahlungsmodalitäten
Sehr hohes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
Gratiswetten bis 100€

Umsatz: 1x Einzahlung

Mindestquoten: 1.3
Zeitlimit: 7 Tage
Brandneuer Bookie
Seriöser Betreiber
Bekannte Zahlungsarten
4,0 rating
4.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 16x Bonus

Mindestquoten: 1.8
Zeitlimit: 21 Tage
Neuer, seriöser Bookie
Sicherste Curacao-Lizenz
Starkes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung

Mindestquoten: 1,5
Zeitlimit: 14 Tage
Toller Komplettanbieter
Gute Wettauswahl
Cashout vorhanden
4,5 rating
4.5
AB 18!
50% bis 1.000€

Umsatz: 40x Bonus

Mindestquoten: 1.55
Zeitlimit: 7 Tage

Systemwetten erklärt

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Bei einer Systemwette werden mehrere Einzel und Kombiwetten auf einem einzigen Wettschein zu einer einzigen „übergeordneten“ Wette zusammenfasst. Der wesentliche Vorteil bei Systemwetten ist, dass bei drei oder mehr Wetten auf einem Wettschein auch mal eine Wette schiefgehen kann, sodass immer noch etwas gewonnen werden kann und nicht wie bei einer normalen Kombiwette der gesamte Einsatz verloren geht, wenn nur ein einziger Tipp daneben lag.

Dieser Vorteil wird dadurch ermöglicht, dass bei einer Systemwette mehrere Wetten miteinander verknüpft werden. Nimmt man das einfachste Beispiel einer „2 aus 3 Wette“. Die „2 aus 3 Wette“ besteht aus drei Wetten. Es müssen mindestens zwei Wetten richtig getippt worden sein, sodass die Wette immer noch erfolgreich ist.

Ein Tipp auf dem Wettschein kann also schiefgehen. Der Grund ist, dass eine „2 aus 3 Wette“ aus drei verschiedenen Kombiwetten mit jeweils zwei Tipps gebildet wird, wobei in jeweils eine der Kombiwetten einer der drei Tipps nicht vorhanden ist, sodass letztlich eine der Kombiwetten gewinnt und somit noch ein Gewinn ausgezahlt werden kann.

Vor- und Nachteile von Wetten auf System

Ein Vorteil von Systemwetten ist sicherlich, dass noch ein Gewinn erzielt werden kann, wenn ein oder bei bestimmten Systemwetten auch mehrere Tipps auf dem Wettschein daneben lagen. So wird gegenüber einer Kombiwette die Gewinnwahrscheinlichkeit drastisch erhöht. Das kommt den Wettfreunden entgegen, die mit einer bestimmten Strategie wetten und auf den langfristigen Wetterfolg setzen.

Der Nachteil der Systemwetten ist, dass diese gegenüber normalen Kombi- und Einzelwetten teurer sind. Geht ein Tipp auf dem Wettschein daneben, sinkt auch der Wettgewinn. Je nach Wettquote, Anzahl der Wetten und der Art der Systemwette ist auch nicht garantiert, dass der volle Einsatz wieder als Gewinn zurückfließt.

Das heißt Systemwetten können auch, wenn nicht alle Wetten auf dem Wettschein richtig getippt wurden, zu Verlusten führen. Falls zu viele Wetten schiefgehen, tritt auch bei Systemwetten ein Totalverlust des Einsatzes ein. Ein weiter Nachteil ist, dass bei Systemwetten in der Regel kein Bonusgeld eingesetzt werden kann.

Für wen eignen sich Systemwetten?

Systemwetten eignen sich grundsätzlich für jeden. Etwas vorsichtigere Wettfreunde können mit Systemwetten das Risiko vermeiden, dass eine Kombiwette nur deshalb verloren geht, weil eine einzige Wette nicht aufgeht. Das Gleiche gilt übrigens auch für diejenigen, die ein etwas höheres Risiko gehen und auf hohe Quoten setzen, beispielsweise, wenn verstärkt Wetten auf Außenseiter abgeschlossen werden.

Für Wettfreunde mit einer bestimmten Wettstrategie können durch die höhere Gewinnwahrscheinlichkeit und dem möglichen Vermeiden eines Totalverlustes des Einsatzes ebenfalls Systemwetten in ihre Strategie einbauen, wobei jedoch entscheidend ist, welche Art von Systemwette genutzt wird.

Arten von Systemwetten

3 Fußballer bilden einen Kreis

Es gibt viele verschiedene Arten von Systemwetten. Wann eine bestimmte Systemwette genutzt werden kann, hängt insbesondere davon ab, wie viele Tipps in der Systemwetten enthalten sein sollen. Eine Systemwette kann ab mindestens drei Tipps gebildet werden, wie es etwa bei Patent Wetten der Fall ist.

Nach oben gibt es theoretische keine Grenzen. Die Wettanbieter setzen jedoch ihrerseits Grenzen, bei den maximal in Systemwetten enthaltenen Tipps. Hier stelle ich Dir einige der am meisten genutzten Systemwetten bzw. entsprechende Wettarten vor.

Systemwette 2 aus 3

Bei einer 2 aus 3 Systemwette werden aus drei Tipps drei Zweier-Kombiwetten gebildet und zusammengefasst. Beispiel: Es wird darauf gewettet, dass die Mannschaften A, B und C in ihren jeweiligen Spielen gegen andere Mannschaften gewinnen. Die 2 aus 3 Wette besteht dann aus den drei Zweier-Kombiwetten:

  • Team A gewinnt und Team B gewinnt,
  • Team A gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team B gewinnt und Team C gewinnt.

Es müssen mindestens zwei Wetten aufgehen, damit die 2 aus 3 Wette einen Gewinn auszahlt. Das ist möglich, weil in jeder Wette jeweils eine Siegwette eines anderen Teams nicht enthalten ist. Das heißt umgekehrt, dass nur jeweils nur eine der Zweierkombis gewinnen kann, wenn eine Mannschaft nicht gewinnen sollte.

Systemwette 3 aus 4

Die 3 aus 4 Systemwette ist im Grunde genommen nichts anderes als eine Erweiterung der 2 aus 3 Systemwette, mit dem Unterschied, dass bei der 3 aus 4 Wette zu den Siegwetten auf die Mannschaften A, B und C noch die Mannschaft D hinzukommt. Zu den vier Spielausgängen werden vier Dreier-Kombis gebildet. Diese sind:

  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team B gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt.

Da jedes Team in drei der vier Dreierkombis vorkommt, darf auch bei einer 3 aus 4 Wette nur eine Wette falsch getippt werden, damit noch ein Wettgewinn ausgezahlt wird.

Systemwette 3 aus 5

Eine 3 aus 5 Wette ist eine Systemwette, die aus Wetten auf 5 Spiele beziehungsweise Ereignissen zusammengesetzt ist, in dem insgesamt zehn Dreierkombis gebildet werden. Beispiel: Team A, B, C, D, und E sollen ihre Spiele gegen jeweils andere Mannschaften gewinnen. Die zehn Dreier-Kombis lauten dann:

  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team E gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team C gewinnt und Team E gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team D gewinnt und Team E gewinnt,
  • Team B gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team B gewinnt, Team C gewinnt und Team E gewinnt,
  • Team B gewinnt, Team D gewinnt und Team E gewinnt,

Die 3 aus 5 Wette zahlt einen Gewinn aus, wenn mindestens drei Spiele richtig getippt wurden. Es können also zwei Wetten in der 3 aus 5 Wette schiefgehen.

Trixie Systemwetten

Eine Trixie-Wette besteht aus drei Tipps, aus denen vier Wetten gebildet werden. Das sind drei Zweier-Kombis und eine Dreier-Kombi. Angenommen es sollen Siegwetten auf die drei Mannschaften A, B und C in drei verschiedenen Spielen in einer Trixie-Wette als Systemwette zusammengefasst werden, dann lauten die Wetten:

  • Team A gewinnt und Team B gewinnt
  • Team A gewinnt und Team C gewinnt
  • Team B gewinnt und Team C gewinnt
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team C gewinnt

Gegenüber einer „2 aus 3 Wette“ besteht bei einer Trixie-Wette der Vorteil, dass durch die zusätzliche Dreierkombination ein wesentlich höherer Gewinn möglich ist, wenn alle drei Tipps richtig liegen, also im Beispiel die Mannschaften A, B und C jeweils ihre Spiele gewinnen.

Dafür ist die Systemwette Trixie durch den zusätzlichen Wetteinsatz für die Dreier-Kombi auch teurer. Der Gewinn ergibt sich aus der Summe der Gewinne der vier in der Trixie-Wette enthaltenen Kombiwetten. Es müssen mindestens zwei Tipps richtig sein, damit die Trixie-Wette einen Gewinn auszahlt.

Yankee Systemwetten

Eine Yankee-Wette ist eine Systemwette, bei der auf vier Spielausgänge beziehungsweise Ereignisse sechs Zweier-Kombis, vier Dreier-Kombis und eine Vierer-Kombi gebildet werden. Beispiel: Es wird gewettet, dass die Mannschaften A, B, C und D ihr Spiel gewinnen sollen. Die Wetten lauten dann:

  • Team A gewinnt und Team B gewinnt,
  • Team A gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team A gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team B gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team B gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team C gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team B gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt,
  • Team A gewinnt, Team B gewinnt, Team C gewinnt und Team D gewinnt.

Bei der Yankee-Wette müssen mindestens zwei der vier Tipps richtig sein, damit ein Gewinn ausgezahlt wird.

Goliath Systemwetten

Bei einer Goliath Wette werden acht Tipps abgegeben. Aus diesen werden dann insgesamt 247 Wetten mit 28 Zweier-Kombis, 56 Dreier-Kombis, 70 Vierer-Kombis, 28 Sechser-Kombis und 8 Siebener-Kombis gebildet. Die Gewinnhöhe hängt von der Anzahl der richtigen Tipps ab, wobei mindestens zwei der acht Tipps richtig sein müssen, damit ein Gewinn ausgezahlt wird.

Beste Anbieter für Systemwetten

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Um erfolgreiche Systemwetten abzugeben, ist es wichtig, den richtigen Wettanbieter zu finden, der erstens unterschiedliche Systemwetten anbietet, zweitens eine große Wettauswahl anbietet und drittens möglichst auch noch gute Wettquoten bereithält. Hier möchte ich Dir drei Top-Wettanbieter vorstellen, von denen ich der Meinung bin, dass sie sich besonders gut für Systemwetten eignen.

PlayZilla

PlayZilla Logo rechteckig

PlayZilla ist ein Wett- und Casinoanbieter, bei dem Du auf eine große Wettauswahl zu den verschiedensten Sportarten trifft. Fußballwetten bilden den Schwerpunkt, wobei es Wetten nicht nur auf Begegnungen in den europäischen Top-Ligen, sondern auch auf Spiele in unterklassigen Ligen sowie in exotischen Ligen gibt.

Die Auswahl an Systemwetten ist umfangreich. Die Wettquoten bei PlayZilla können sich im Vergleich sehen lassen. Es wird keine Wettsteuer erhoben. Darüber hinaus gibt es bei PlayZilla mit einem 100 % Willkommensbonus ein gutes Bonusangebot für neu angemeldete Wettfreunde. Hinzu kommen ständig neue Promotionen mit Reload-Boni und speziellen Bonusangeboten. Mehr Details findest Du in meinen PlayZilla Erfahrungen..

  • Anbieter von seriösem Betreiber
  • Brandneuer Bookie aus 2021
  • Faire Bonusbedingungen
  • Abwechslungsreiches Treueprogramm
  • Ausgezeichnete Wettauswahl
  • Überdurchschnittliches Quotenniveau
  • Wettkonfigurator & Cashout vorhanden
  • Gute Zahlungsmodalitäten
  • Rund um die Uhr Support mit Hotline

22bet

Kleines 22bet Logo mit Wettzentrum Design

22bet gehört zu den Schwergewichten unter den großen Wettanbieter. Die Auswahl an Sportwetten ist riesig und lässt auch hinsichtlich der Wettmöglichkeiten zu einzelnen Begegnungen kaum Wünsche offen. So werden beispielsweise auch sehr viele Spezialwetten wie Asian Handicap oder Elfmeterwetten angeboten werden.

Systemwetten stehen bei 22bet ebenfalls reichlich zur Auswahl. Die Wettquoten sind ebenfalls sehr gut im Vergleich zu vielen anderen Online-Wettanbietern, weshalb sich 22bet auch sehr gut für Systemwetten eignet. Neu registrierte Mitglieder können sich bei 22bet über ein starkes Willkommensangebot mit einem sehenswerten Neukundenbonus für die erste Einzahlung freuen.

Falls Du regelmäßig Einsätze bei 22bet machst, stehen für Dich täglich neue Promotionen bereit. Weitere Informationen gibt es in meinen 22bet Erfahrungen nachzulesen.

  • Sehr viele Bonusaktionen
  • Eigener Shop mit Punktesystem
  • Beste Curacao-Lizenz
  • Gigantische Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Ausgezeichnete Wettquoten
  • Native Sportwetten App

Excite Win

Excite Win Logo breit

Bein Online-Buchmacher Excite Win findest Du ebenfalls eine sehr umfangreiche Wettauswahl zu vielen Sportarten und Ligen beziehungsweise Wettbewerben vor. Die Wettquoten sind im Vergleich gut, wobei es immer wieder Ausreißer nach oben gibt. Eine große Auswahl an Systemwetten gehört bei Excite Win zum Standardprogramm, weshalb es sich lohnt, Excite Win in die engere Auswahl der bevorzugten Wettanbieter einzubeziehen.

Auch bei Excite Win erhältst Du bei der Anmeldung zusammen mit Deiner ersten Einzahlung einen attraktiven Willkommensbonus zu guten Konditionen, wenn gleich dieser nicht für Systemwetten verwendet werden kann. Details dazu findest Du in den verlinkten Excite Win Erfahrungen.

  • Neuer Buchmacher, seit Anfang 2022 erreichbar
  • Betrieben durch die Rabidi N.V.
  • Reguliert von der Glücksspielbehörde auf Curacao
  • Hoher Willkommensbonus bis zu 200 Euro im 100-prozentigen Wert
  • Viele weitere Bonusangebote für aktive Kunden
  • Faire Bonus- und Umsatzbedingungen
  • Solide Wettauswahl mit knapp 35 Sportarten
  • Vorzeigbare Quoten für einen neuen Buchmacher
  • Deutscher Kundendienst per Live Chat und E-Mail
  • Gebührenfreie Zahlungen möglich
  • Kryptowährungen vorhanden
  • Keine Wettsteuer
  • Zusätzliches Online Casino vorhanden

Systemwetten Strategie

3 Fussball Fans schauen auf Smartphone

Für die beste Sportwetten Strategie mit den vorgestellten Systemwetten solltest Du einiges beachten. Keine der folgenden Taktiken ist 100% sicher! Daher solltest Du Dich langsam antasten und diese erst einmal mit kleinen Beträgen ausprobieren.

Strategie mit Favoriten

Systemwetten eignen sich sehr gut für Favoritenwetten. Wetten auf Favoriten zeichnen sich dadurch aus, dass die Wettquoten gering sind, da es sehr wahrscheinlich ist, dass der Favorit gewinnt. Natürlich kommt es auch vor, dass auch ein Favorit mal stolpert und verliert.

Wer Einzel- oder Kombiwetten auf Favoriten abgibt, verliert in einem solchen Fall den gesamten Einsatz. Das bedeutet, dass wegen der niedrigen Wettquoten sehr viele Favoritenwetten gewonnen werden müssen, um den Verlust auszugleichen und wieder in die Gewinnzone zu gelangen.

Mit Systemwetten ist eine Niederlage eines oder auch mehrerer Favoriten bereits einkalkuliert und es kann, noch ein Gewinn ausgezahlt werden, wenn gleich der Gewinn geringer ausfällt. Dennoch sind Systemwetten hier vor allem bei höheren Einsätzen sinnvoll.

Wetten auf Unentschieden

Auch für Wetten auf Unentschieden eignen sich Systemwetten bestens. Bei einer typischen Drei-Wege-Wette auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage gibt es für Unentschieden eine vergleichsweise hohe Quote, die in der Regel über 3 liegen wird.

Die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden liegt jedoch nur bei 25 %. Statistisch gesehen endet also jedes vierte Spiel unentschieden. Drei Viertel aller Spiele gehen dagegen mit einem Sieg für die eine oder andere Mannschaft aus. Hier kommen Systemwetten ins Spiel, bei denen auch ein Tipp daneben liegen kann.

Endet also ein Spiel innerhalb der Systemwette unentschieden, gibt es dennoch eine Gewinnauszahlung. Der Gewinn wird jedoch wegen der hohen Quoten für Unentschieden meist noch über dem Einsatz liegen, sodass Systemwetten bei Unentschieden oder generell hohen Quoten einen strategischen Vorteil bieten.

Pyramidenwetten

Von einer Pyramidenwette wird gesprochen, wenn mehrere System-, Kombi und Einzelwetten gleichzeitig abgeschlossen werden, wobei die Einsätze für die unterschiedlichen Wettarten und Systeme unterschiedlich gewichtet werden.

Bei fünf Tipps könnten zum Beispiel fünf Einzelwetten, eine 2 aus 5 Wette, eine 3 aus 5 Wette, eine 4 aus 5 Wette und eine Kombiwette mit allen fünf Tipps abgegeben werden, wobei der Einsatz zu 45 % auf die Einzelwetten, zu 30 % auf die 2 aus 5 Wette, zu 15 % auf die 3 aus 5 Wette, zu 7 % auf die 4 auf 5 Wette und zu 3 % auf die Kombiwette entfällt, wobei alle Quoten über 1,7 liegen sollten.

So kann der Einsatz über alle abgegeben Wetten noch mehr als verdoppelt werden, selbst wenn ein Tipp daneben liegt. Die Berechnung sind allerdings alles andere als trivial, weshalb solche Systeme eher für Trader zu empfehlen sind.

Systemwetten Quoten

Sicherheitsmerkmale mit Stadion im Hintergrund

Die Quote einer Systemwette errechnet sich aus den Quoten der einzelnen in einer Systemwette zusammengefassten Einzel- bzw. Kombiwetten. Nehmen wir wieder das Beispiel der „2 aus 3 Wette“ mit drei Zweierkombis. Beispielsweise auf einen Sieg der Bayern (Wette 1), von Manchester City (Wette 2) und Juventus Turin (Wette 3) in ihren jeweiligen Ligen.

Die Quote für einen Sieg der Bayern soll 1.57 betragen, die für einen Manchester City-Sieg 1.8 und die für den Juventus-Sieg 2.3, weil Juventus auswärts spielt. Es werden nun drei Kombiwetten gebildet, aus denen sich eine Gesamtquote für die einzelnen Kombiwetten ergibt.

Außerdem werden bei jeder Kombiwette 5 Euro gesetzt, sodass der Gesamteinsatz 15 Euro beträgt:

  • Bayern und Manchester City gewinnen: Quote = (1.57 x 1.8) = 2.826
  • Bayern und Juventus gewinnen: Quote = (1.57 x 2.3) = 3.611
  • Manchester City und Juventus gewinnen: Quote = (1.8 x 2.3) = 4.140

Die Wettquoten werden nun jeweils mit dem Einsatz von 5 Euro multipliziert. Der Gewinn bei allen drei Wetten errechnet sich wie folgt:

5 € x 2.826 + 5 € x 3.611 + 5 € x 4.14 = 52,89 €

Die Systemwette hat in diesem Fall also eine Quote von 3.53. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass bei in Deutschland abgegebenen Wettanbietern noch die Wettsteuer von aktuell 5,3 % abgezogen werden muss, sodass sich eine tatsächliche Gesamtquote für die Systemwette von nur 3.34 ergibt.

Sind Systemwetten bonusrelevant?

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

Die meisten Bookies gewähren ihren neu registrierten Mitgliedern einen Willkommensbonus für Sportwetten mit einem zusätzlichen Startguthaben. Das Bonusgeld kann in Einzelwetten und Kombiwetten eingesetzt werden, um den geforderten Mindestumsatz zu erreichen, wobei eine gewisse Mindestquote eingehalten werden muss.

Für Systemwetten kann der Bonus des Wettanbieters jedoch in aller Regel nicht genutzt werden. Systemwetten sind damit nicht oftmals nicht bonusrelevant. Jedoch trifft das nicht auf alle Anbieter zu. Nachfolgend eine Auflistung der Bonusangebote, die mit Systemwetten umsetzbar sind:

Häufige Fragen zu den besten Systemwetten

Welche Vor- und Nachteile haben Systemwetten?

Der wichtigste Vorteil von Systemwetten ist, dass je nach Art der Systemwetten ein oder mehrere Tipps auf einem Wettschein schiefgehen können und trotzdem noch ein Gewinn ausgezahlt wird, wenngleich dieser je nach Wettquoten eher gering ausfällt. Eine Kombiwette dagegen ist verloren, wenn auch nur eine einzige Wette nicht aufgeht. Ein Nachteil ist, dass Systemwetten im Vergleich zu Kombiwetten teurer sind.

Gibt es einen Bonus für Systemwetten?

Bei Systemwetten hast Du grundsätzlich einen Vorteil gegenüber anderen Wettarten, in dem auch mal eine oder mehr Wetten daneben liegen können. Daher können Bonusangebote wie ein zusätzliches Startguthaben oder Freiwetten im Rahmen des Willkommensbonus in der Regel nicht für Systemwetten genutzt werden. Es gibt jedoch aus Ausnahmen wie 20Bet, wo der Bonus auch für Systemwetten eingesetzt werden darf.

Wie viele Wetten muss eine Systemwette mindestens enthalten?

Systemwetten können erst ab mindestens drei Tipps gebildet werden. Systemwetten auf drei Tipps sind zum Beispiel die 2 aus 3 Wette, bei der drei zweier-Kombis und die Trixie-Wette, bei der drei Zweier- und eine Dreier-Kombi gebildet werden.

Wie hoch sind die Wettquoten bei Systemwetten?

Die Gesamtquote einer Systemwette richtet sich nach den Quoten für die einzelnen Tipps, die in einer Systemwette mit verschiedenen Kombiwetten zusammengefasst werden und nach der Art der Systemwette.

Gibt es eine Strategie für Systemwetten?

Es gibt gleich mehrere Strategien, die mit Systemwetten erfolgreich umgesetzt werden können. Beliebte Strategien, bei denen Systemwetten genutzt werden, sind zum Beispiel Wetten auf Favoriten, Unentschieden oder Außenseiter sowie sogenannte Pyramidenwetten, bei denen unterschiedliche System- und Wettarten gleichzeitig abgeschlossen werden.


Fazit zu Wetten mit System

Aus der Welt der Sportwetten sind Systemwetten nicht mehr wegzudenken. Systemwetten bieten den Vorteil, dass auch mal ein Tipp daneben liegen kann, ohne dass, wie bei einer Kombi- oder Einzelwette gleich der gesamte Einsatz verloren gehen kann. Daher eignen sich Systemwetten auch ganz besonders für bestimmte Wettstrategien und können zu einem langfristig erfolgreichen Wettvergnügen beitragen.

Einen kleinen Wermutstropfen tragen Systemwetten jedoch in sich. Bonusangebote können in der Regel nicht für Systemwetten eingesetzt werden. Gegenüber normalen Wetten und vergleichbaren Kombiwetten sind sie zudem teurer.

Im Wettzentrum verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Falls Du Dich über einen unserer Links bei einem Wettanbieter anmeldest, erhalten wir eine Provision. Diese soll die laufenden Kosten der Webseite decken.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de