paysafecard Logo klein

Wer Sportwetten bei einem Online-Buchmacher platzieren möchte, muss zuvor Geld auf sein Wettkonto einzahlen. paysafecard ist eine seit vielen Jahren bewährte und sichere Zahlungsmethode, die bei den meisten Wettanbietern für Ein- und Auszahlungen bereitgestellt wird. Hier erfährst Du alles Wissenswerte über die paysafecard Wettanbieter sowie Limits und Gebühren.

Beste paysafecard Wettanbieter

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Mit der paysafecard kannst Du Dein Wettkonto schnell und sicher auffüllen. Die Zahlungsmethode wird bei sehr vielen Wettanbietern akzeptiert, sodass es gar nicht so leicht fällt den richtigen Online-Buchmacher mit paysafecard zu finden. Hier stelle ich die meiner Meinung zurzeit besten Wettanbieter vor, bei denen Ein- und Auszahlungen mit paysafecard möglich sind.

Rabona

Rabona Logo breit

Rabona ist ein noch relativ junger Wettanbieter, der sich jedoch mit seinem großen Wettangebot zu vielen Sportarten sowie guten Wettquoten schnell etabliert hat. Einzahlungen mit dem paysafecard-Code sind bis zu 50 Euro am Tag möglich. Wenn Du mehr einzahlen möchtest, kannst Du das nur mit einer Registrierung über das my paysafecard-Konto.

In diesem Fall sind Einzahlungen bis zu 1.000 Euro möglich. Auszahlungen können nur auf das my paysafecard-Konto erfolgen. Das Limit für das my paysafecard-Guthaben beträgt 5.000 Euro. Gebühren fallen nur an, wenn Auszahlungen vom my paysafecard-Konto auf das Bankkonto vorgenommen werden.

Falls Du Dich neu bei Rabona Sportwetten anmeldest, kannst Du Dir mit der ersten Einzahlung, die Du mit paysafecard vorgenommen hast, einen Wettbonus von bis zu 200 Euro sichern.

  • Willkommensbonus bis zu 200€
  • Fantastisches Treueprogramm mit Sammelkarten
  • Seriöser Bookie mit bester Curacao-Lizenz
  • Gute Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Einige seltene Zahlungsarten
  • Starker Kundendienst
  • Sehr guter Quotenschlüssel

NEO.bet

NEO.bet Logo rechteckig

NEO.bet ist ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz. Der Online-Buchmacher bietet insgesamt ein gutes Wettangebot zu marktgerechten Wettquoten. Auch das Angebot an Livewetten kann als gut bezeichnet werden. Für alle Einsätze ist die deutsche Wettsteuer von 5,3 % zu berücksichtigen. Nur bei Kombiwetten übernimmt NEO.bet die Wettsteuer.

Ein- und Auszahlungen sind nur über das my paysafecard-Konto möglich, wobei das Einzahlungslimit bei NEO.bet Sportwetten bei 500 Euro liegt. NEO.bet hält für neu registrierte Mitglieder einen Bonus von wahlweise 50 oder 150 Euro bereit, der auch gewährt wird, wenn paysafecard als Einzahlungsmethode gewählt wurde. Auszahlungen auf das my paysafecard-Konto sind bis maximal 5.000 Euro möglich und werden kostenlos binnen 24 Stunden abgewickelt.

  • 2 Boni zur Auswahl (auch 200%)
  • Gutes Treueprogramm mit Bonus Chips
  • Kein (!) Gewinnlimit
  • Sehr seriöser Bookie mit DE-Konzession
  • Keine neuen Regeln
  • Sehr gute Zahlungsmodalitäten
  • Gute Wettauswahl & starke Livewetten
  • Einzigartige Replay-Sports-Wetten
  • Bester Kundendienst mit Hotline
  • Sehr gutes Quotenniveau
  • Cashout & Wettkonfigurator vorhanden
  • Download-App für iOS & Android

ZodiacBet

ZodiacBet Logo rechteckig

ZodiacBet ist ein Wett- und Casinoanbieter, bei dem täglich tausende Wetten in bis zu 64 Sportarten offeriert werden. Für Deine erste Einzahlung mit paysafecard kannst Du Dir bei ZodiacBet Sportwetten einen 100% Willkommensbonus bis zu 100 Euro holen. Das heißt der Einzahlungsbetrag bis 100 Euro wird verdoppelt.

Da bei Einzahlungen mit paysafecard über den 16-stelligen Code nur 50 Euro eingezahlt werden können, kannst Du ohne Registrierung bei paysafecard nur 50 Euro Bonusgeld erhalten. Mit dem my paysafecard-Konto sind dagegen Zahlungen bis 1.000 Euro möglich.

Bei einer Einzahlung von 100 Euro kannst Du Dir also den vollen Bonus über 100 Euro sichern. Einzahlungen mit paysafecard sind kostenlos. Auszahlungen können nur auf das my paysafecard-Konto bis zu maximal 5.000 Euro vorgenommen werden. Die Auszahlungen sind kostenlos und erfolgen zügig innerhalb von 24 Stunden.

  • Klassischer Willkommensbonus
  • Auch Reload Bonus vorhanden
  • Seriöser Betreiber
  • Wichtigste Wettmärkte vorhanden
  • Nützliche Statistiken bei Livewetten
  • Viele Zahlungsarten (gebührenfrei)
  • Schnelle Auszahlungen
  • Zuverlässiger Support

So funktioniert die paysafecard beim Online Wetten

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Du hast grundsätzlich zwei Möglichkeiten bei Deinem Online-Wettanbieter Geld mit paysafecard einzuzahlen. Zum einen über den 16-stelligen Code der paysafecard und zum anderen über das my paysafecard-Konto. Um das Wettkonto aufzufüllen, musst Du zunächst im Kassenbereich des Wettanbieters den Menüpunkt Einzahlung ansteuern und paysafecard als Zahlungsmethode auswählen.

Bei Einzahlungen bis 50 Euro kannst Du den 16-stelligen Code der paysafecard eintragen und die Einzahlung abschließen. Das Geld wird dann sofort von der paysafecard abgebucht und steht anschließend nach spätestens einer Minute auf Deinem Wettkonto zur Verfügung.

Bei höheren Einzahlungsbeträgen wirst Du zum my paysafecard-Portal weitergeleitet, wo Du zunächst Deine Anmeldedaten eingeben und dann den gewünschten Einzahlungsbetrag bestätigen musst. Auszahlungen sind nur auf das my paysafecard-Konto möglich.

Änderungen im Zuge der Regulierung

In der EU gelten mittlerweile verschärfte Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche. Davon sind auch Zahlungen mit paysafecard beschlossen, genauer gesagt Zahlungen mit dem Code der paysafecard. Mit diesem Code können nur noch 50 Euro auf das Wettkonto bei einem paysafecard Online Wettanbieter überwiesen werden.

Der Grund ist, dass es sich bei der paysafecard mit Code um eine Zahlungsmethode handelt, mit der grundsätzlich auch anonyme Zahlungen möglich sind. In Deutschland gehen die Beschränkungen noch weiter. Bei den Online Buchmachern mit paysafecard sind grundsätzlich nur noch Zahlungen mit dem my paysafecard-Konto möglich.

Die paysafecard mit Code als anonyme psc-Karte kann nicht mehr genutzt werden. Das betrifft jedoch nur die Bookies mit der neuen deutschen Konzession. Bei einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz ist das zwar noch möglich, jedoch gibt es aktuell nicht allzu viele davon.

Vor- und Nachteile beim paysafecard Bookie

Einzahlungen mit paysafecard bei Online Wettanbietern funktionieren schnell und sicher und sind dazu noch kostenlos. Die Zahlungsmethode hat sich über viele Jahre bewährt und ist weit verbreitet. Vor allem für diejenigen, die keine Kreditkarte besitzen und nicht das Bankkonto für eine Überweisung nutzen wollen, bietet sich die paysafecard als eine gut geeignete Zahlungsmethode an.

Ein Nachteil bei Zahlungen mit paysafecard ist, dass die Limits im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden eher gering sind. Auszahlungen sind außerdem nur auf das my paysafecard-Konto möglich. Bei Anbietern mit deutscher Lizenz können auch Einzahlungen nur über das my paysafecard-Konto vorgenommen werden.

paysafecard Einzahlung

Einzahlungen mit der paysafecard werden sofort auf dem Wettkonto gutgeschrieben, sodass Du sofort mit der Wettabgabe beginnen kannst. Bei der ersten Einzahlung mit paysafecard kannst Du Dir auch einen Bonus holen und so Dein Startguthaben erhöhen. Bei Einzahlungen mit paysafecard über den 16-stelligen Code kannst Du nur kleine Beträge bis 50 Euro einzahlen.

Um ein my paysafecard-Konto zu eröffnen, musst Du Dich online bei paysafecard mit Deinen persönlichen Daten anmelden und anschließend eine Einzahlung mit der Kreditkarte oder per Banküberweisung vornehmen, um das my paysafecard-Konto zu befüllen.

paysafecard Auszahlung

Auszahlungen mit paysafecard kannst Du grundsätzlich nur auf das my paysafecard-Konto ausführen. Die Auszahlungen auf das my paysafecard-Konto sind in der Regel kostenlos. Wenn Du die paysafecard aus den Zahlungsmethoden wählst, um damit eine Auszahlung von Deinem Wettkonto vorzunehmen, kannst Du bei den meisten Wettanbietern mit einer zügigen Abwicklung binnen 24 Stunden rechnen. Du musst jedoch beachten, dass das Guthaben auf Deinem my paysafecard-Konto auf maximal 5.000 Euro beschränkt ist.

Limits und Gebühren

Für Ein- und Auszahlungen mit paysafecard bei Online Buchmachern gibt es bestimmte Limits. Bei Einzahlungen mit dem 16-stelligen Code der zuvor erworbenen paysafecard kannst Du bei den europäischen paysafecard Wettanbietern nur maximal 50 Euro einzahlen. Bei Anbietern mit deutscher Lizenz sind keine Einzahlungen mit dem Code möglich.

Höhere Einzahlungen sind nur mit dem my paysafecard-Konto möglich. Paysafecard gibt ein maximales Zahlungslimit von 1.000 Euro vor. Es kann jedoch sein, dass einzelne Online Buchmacher ein niedrigeres Einzahlungslimit für die paysafecard vorgeben. Alle Einzahlungen sind kostenlos.

Auszahlungen auf das my paysafecard-Konto sind bis zu maximal 5.000 Euro, also dem Höchstguthaben auf dem my paysafecard-Konto, möglich. Bei einigen Bookies besteht gegebenenfalls ein niedrigeres Limit für Auszahlungen. Generell sind Auszahlungen auf das my paysafecard-Konto in der Regel zunächst kostenlos. Für Überweisungen vom my paysafecard-konto auf das eigene Bankkonto wird jedoch seitens paysafecard eine Gebühr von 7,50 Euro je Transaktion erhoben.

Wettbonus mit paysafecard aktivieren

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

Bei Einzahlungen mit paysafecard kannst Du Dir bei den meisten Bookies einen Bonus für Wetten sichern. Der Willkommensbonus wird jedoch nur gewährt, wenn Du Dich neu bei einem Wettanbieter anmeldest. Die Gutschrift des Bonus erfolgt zusammen mit der ersten Einzahlung.

Um den Bonus zu aktivieren, musst Du bei Deiner Einzahlung mit paysafecard auswählen, dass Du den Bonus beanspruchen willst und die Bonusbedingungen akzeptieren. Der Bonus wird dann gutgeschrieben, sobald Deine Einzahlung erfolgreich erfolgt ist. Die Höhe des Bonus richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. Für die Auszahlung des Bonus musst Du zuvor die bei Deinem Online Buchmacher geltenden Bonusbedingungen erfüllen.

paysafecard Alternativen

Bei fast allen Online Wettanbietern hast Du die Möglichkeit, auch mit anderen Zahlungsmethoden, als Alternative zur paysafecard, Ein- oder Auszahlungen vorzunehmen. Zahlungen sind zum Beispiel mit Kreditkarten, per SEPA-Banküberweisung, mit E-Wallets wie Paypal, Skrill, ecoPay oder Neteller sowie mit Instant-Banking-Diensten wie Trustly oder Klarna möglich.

Bei einem Wettanbieter mit Bitcoin sind mittlerweile auch Zahlungen mit Kryptowährungen möglich. Jeder Coin hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Während mit einigen Zahlungsmethoden wie der Kreditkarte oder Trustly höhere Einzahlungen möglich sind, dauern Einzahlungen per SEPA-Banküberweisung viel länger als Einzahlungen mit der Paysafecard. Zahlungen mit paysafecard haben sich als besonders sichere, schnelle und kostenlose Möglichkeit bewährt, um das Wettkonto zu befüllen beziehungsweise Gewinne vom Wettkonto abzuheben.

Häufige Fragen zum paysafecard Wettanbieter

Wie verbreitet ist paysafecard als Zahlungsmethode bei den Online Buchmachern?

paysafecard wird bei den meisten Online Buchmachern als Zahlungsmethode akzeptiert. Für den Fall, dass Du keine andere passende Zahlungsmethode nutzen kannst, steht Dir in der Regel also paysafecard als zuverlässige Möglichkeit zur Verfügung.

Wie sicher sind Zahlungen mit paysafecard?

Zahlungen bei Online Wettanbietern mit paysafecard gelten als sehr sicher und haben sich über viele Jahre als eine der bevorzugten Zahlungsmethoden bewährt. Einzahlungen werden sofort gutgeschrieben und Auszahlungen in der Regel binnen 24 Stunden abgewickelt.

Sind Zahlungen mit paysafecard kostenlos?

Ja, Ein- und Auszahlungen mit paysafecard sind bei den meisten Online Wettanbietern kostenlos. Gebühren fallen nur an, wenn Guthaben vom my paysafecard-Konto auf das eigene Bankkonto überwiesen werden.

Gibt es Limits bei Zahlungen mit paysafecard?

Ja. Einzahlungen mit dem 16-stelligen Code sind nur bis zu einer Höhe von 50 Euro möglich. Einzahlungen über das my paysafecard-Konto sind seitens des Anbieters auf 1.000 Euro limitiert. Auszahlungen sind nur auf das my paysafecard-Konto bis maximal 5.000 Euro möglich.

Gibt es einen Bonus für Einzahlungen mit paysafecard?

Einen speziellen Bonus für Einzahlungen mit paysafecard gibt es nicht. Als neu registriertes Mitglied kannst Du Dir jedoch bei den meisten paysafecard Bookies jedoch zusammen mit Deiner ersten Einzahlung einen Willkommensbonus sichern.


Fazit zu paysafecard Sportwetten

paysafecard ist eine bei den Online Wettanbietern sehr verbreitete und vor allem sichere Zahlungsmethode, die auch von Wettfreunden gern genutzt wird. Die Vorteile der Zahlungsmethode liegen auf der Hand. Einzahlungen können mit paysafecard schnell und kostenlos erfolgen. Auszahlungen auf das mypaysafecard-Konto werden zumeist binnen 24 Stunden ausgeführt und sind ebenfalls kostenlos.

Ein Nachteil ist, dass bei Einzahlungen mit paysafecard über den 16-stelligen Code nur 50 Euro eingezahlt werden können. Bei Anbietern mit deutscher Konzession sind grundsätzlich nur Zahlungen über das mypaysafecard-Konto möglich.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de