Wetten auf Karten – Beste Anbieter für Kartenwetten

Vergleich » Ratgeber » Wetten auf Karten

Kartenwetten sind ein Nischenmarkt, den viele Wettfreunde (leider) vernachlässigen. Dabei sind Wetten auf Karten besonders bei Derbys oder wichtigen Spielen sehr verlockend und punkten zudem mit einer großen Auswahl an Wettoptionen und starken Quoten.

Dieser Ratgeber stellt Dir die Welt der Kartenwetten genauer vor. Ich verrate Dir die wichtigsten Tipps und Tricks sowie die besten Wettanbieter mit Gelben Karten, die längst nicht jeder Buchmacher im Portfolio haben darf.

Beste Anbieter für Wetten auf Karten      
BETWINNER-Logo 100% bis 100€

  • Meiste Wetten auf Karten

  • Viele Arten von Kartenwetten

  • Starkes Quotenniveau


22bet-Logo 100% bis 122€

  • Sehr gute Auswahl an Kartenwetten

  • Auf Halbzeiten möglich

  • Sehr gute Wettquoten auf Karten


Rabona-Logo 100% bis 200€

  • Gute Auswahl an Kartenwetten

  • Halbzeit-Wetten möglich

  • Über/Unter & Handicap auf Karten


Sportwetten Regulierung – Werden Wetten auf Karten verboten?

Die schlechte Nachricht vorweg: Wettanbieter mit deutscher Lizenz dürfen Wetten auf Karten nicht mehr anbieten. Zu verdanken ist es dem neuen Glücksspielstaatsvertrag. Dieser trat im Juli 2021 endgültig in Kraft und hat leider auch direkte, eingrenzende Auswirkungen auf das Wettangebot.

So sehen die neuen Sportwetten Regulierung u.a. vor, dass die Buchmacher keine Wetten offerieren dürfen, in den der Faktor Glück oder Zufall eine besonders große Rolle spielt. Darunterfallen – zumindest nach Auffassung der deutschen Glücksspielaufsichtsbehörde – auch die beliebten Kartenwetten.

Bei vielen bekannten Anbietern wie bwin, bet365 oder Tipico sind Wetten auf Karten somit verboten. Auch andere sog. Ereigniswetten wie Wetten auf Fouls, Einwürfe, Abstöße oder Wetten auf Abseits fielen der Regulierung zum Opfer.

Die gute Nachricht allerdings: Wenn Du auf Karten wetten möchtest, kannst Du das ganz bequem und völlig legal bei einem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz tun! Diese Bookies müssen die in Deutschland geltenden Vorgaben nicht befolgen und haben daher weiterhin die volle Bandbreite an Sportwetten im Köcher!

Anbieter ohne deutsche Lizenz sind meist auf Malta, Gibraltar, Curacao oder dem UK-Raum ansässig und werden von den hiesigen Glückspielkommissionen reguliert und lizensiert. Ein hohes Maß an Sicherheit und Seriosität ist gegeben.

Im Wettzentrum findest Du die besten Bookies ohne deutsche Lizenz. Oder Du wirfst einen Blick auf meine nachfolgenden Buchmacher-Empfehlungen für Kartenwetten.

Meine Top 3 Wettanbieter für Kartenwetten

Die Auswahl der Wettanbieter mit Gelben Karten ist trotz Wegfall der deutschen Buchmacher weiterhin eher zu groß als zu klein. Damit Du nicht lange suchen musst, präsentiere ich Dir drei besonders empfehlenswerte und überzeugende Online Wettanbieter, die sich mit einem umfangreichen Portfolio an Wetten auf Karten schmücken können.

Doch Quantität ist bekanntlich nicht alles. Und so werden meine Top 3 auch in vielerlei anderer Hinsicht den Erwartungen und Anforderungen guter, moderner Wettanbieter gerecht. Angefangen von überzeugenden Quoten über einen guten Kundendienst bis hin zu schnellen, sicheren Sportwetten Zahlungsmethoden.

BETWINNER

Kleines BETWINNER Logo mit Wettzentrum Design

Wer Wetten auf Karten schätzt, wird BETWINNER lieben! Denn auch diesem Nischenmarkt schenkt der Anbieter eine bemerkenswerte Beachtung. Und zwar in allen erdenklichen Variationen. Neben Kartenwetten in Über/Unter- oder Handicap-Form sind Gelbe Karten Wetten auch in diversen anderen Wettarten tippbar. Beispielsweise in der Rubrik Gerade/Ungerade, Nächste/Letzte, als Doppelte Chance oder Halbzeitwetten.

Das BETWINNER in puncto Wettangebot als das Nonplusultra der Szene gilt, bestätigt der traditionsreiche Wettanbieter gekonnt mit seiner grandiosen Vielfalt an Wetten auf Karten. Und dass längst nicht nur für Spiele aus prominenten Ligen wie der Bundesliga, Premier League oder dem Europapokal.

Auch für unterklassige Paarungen hält das Portal nach meinen BETWINNER Erfahrungen haufenweise Gelbwetten in dreistelliger Stückzahl parat. Das Quotenniveau ist dabei gewohnt hoch und äußerst attraktiv.

Zugegeben, das üppige Wettangebot könnte BETWINNER insgesamt etwas übersichtlicher gestalten. Aber dank der integrierten Filterfunktion musst Du nicht lange nach den Sportwetten auf Karten suchen. Mit einem Klick kannst Du Dir sowohl bei den Pre-Match- als auch Live Wetten alle verfügbaren Kartenmärkte anzeigen lassen.


22bet

Kleines 22bet Logo mit Wettzentrum Design

Dieser junge, aufstrebende Buchmacher, der seit 2018 am Markt ist, zählt ebenfalls zur Riege der Wettanbieter mit einem XXL-Wettangebot. Die Kartenwetten machen da keine Ausnahme. So erwarten Dich alle erdenklichen Wettoptionen. Dabei kann zwischen Pre-Match und Livewetten gewählt werden.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Über/Unter Gelbe Karten oder Doppelte Chance lockt 22bet außerdem mit einer exzellenten Auswahl an Zeitabschnittswetten zum Thema. Zum Beispiel ‚Wie viele Karten werden zwischen der 16. bis 30. Minute gezeigt?‘. Auch Kartenwetten auf einzelne Spieler sind möglich.

Was die Vielfalt der Sportwetten auf gelbe Karten betrifft, bewegt sich 22bet definitiv auf einer Stufe mit BETWINNER. Zumal sich diese keinesfalls auf Fußballspiele der Top-Ligen reduzieren, wie es bei vielen anderen Wettanbietern mit Gelben Karten der Fall ist.

Zu guter Letzt verdient sich auch 22bet ein Sonderlob dafür, dass es für Wetten auf Karten einen eigenen Menüpunkt gibt. Mehr Infos zum Bookie kannst Du im 22bet Test nachlesen.


Rabona

Rabona Logo breit

Für Wetten auf Karten ist Rabona eine weitere Top-Adresse, die ich Dir ans Herz lege. Schließlich handelt es sich um einen echten Spezialisten für Fußballwetten. Dass Kartenwetten da nicht fehlen dürfen, versteht sich von selbst.

Hervorzuheben sind die zahlreichen Über/Unter-Linien und diversen Handicap Wetten, die Du bei den Kartenwetten tippen kannst. Hier mischt Rabona im Ranking der besten Wettanbieter mit Gelben Karten ganz vorne mit. Auch auf die exakte Anzahl an Karten kann gesetzt werden und es gibt jede Menge spannende Halbzeit-Wetten.

Ein Manko ist jedoch, dass die Kartenwetten nicht zum Standard gehören. Das heißt, Du wirst nicht zu jeder Paarung auf Gelbe Karten tippen können. Das ist vornehmlich den Spielen der größten und wichtigsten Ligen vorbehalten.

Dennoch solltest Du für Deine Sportwetten Karten Tipps diesen Bookie in Betracht ziehen. Zumal der Anbieter im Rabona Test auf ganzer Linie überzeugt und sich vor allem für sein modernes, innovatives Design Extrapunkte verdient.


Arten von Kartenwetten

3 Fussball Fans schauen auf Smartphone

Grundsätzlich lassen sich die Wetten auf Karten in zwei Kategorien aufteilen. Zum einen in Wetten auf Gelbe Karten, die es in vielen verschiedenen Varianten gibt. Zum anderen in Wetten auf Rote Karten, wobei dieser Wettmarkt auch die Gelb-Rote Karten umfasst.

Im Folgenden stelle ich Dir die wichtigsten und beliebtesten Optionen der Kartenwetten vor. Zugleich wird verraten, was es mit den interessanten Wetten auf Verwarnungspunkte auf sich hat.

Gelbe Karten Wetten

Die Gelbwetten machen den Mammutteil der Kartenwetten aus und kommen – je nach Buchmacher – besonders vielfältig daher. Die Wettoptionen verfolgen verschiedene Ansätze (z.B. Über/Unter, Handicap), die Dir auch in vielen anderen Bereichen der Fußballwetten begegnen.

Die einfachste aller Gelbwetten ist die, welche Mannschaft mehr Gelbe Karten erhält. Diese ist wie die klassische 3-Weg-Wette (1X2) konstruiert, wird aber auch als Doppelte Chance oder als Handicap Wette angeboten. Deine Tipps kannst Du wahlweise für die volle Spielzeit oder nur die 1. oder 2. Halbzeit platzieren.

Sehr gefragt sind außerdem alle Gelbwetten, die sich mit der Gesamtzahl der Verwarnungen während eines Spiels befassen und nach dem Prinzip der Über/Unter-Wetten funktionieren. Gängige Wettvarianten sind:

  • Wie viele Gelbe Karten gibt es im Spiel? Beispiel Über/Unter 3,5
  • Wie viele Gelbe Karten erhält Mannschaft A oder B?
  • Wie viele Verwarnungen gibt es in der 1. oder 2. Halbzeit?

Auf Gelbe Karten tippen bietet Dir aber noch zahlreiche andere Wettmärkte. Ob nun zu bestimmten Spielern oder für festgelegte Zeitintervalle. Der spekulative Charakter ist mitunter aber ziemlich hoch. Folgende Auswahl zeigt, dass der Kreativität der besten Wettanbieter mit Gelben Karten keine Grenzen gesetzt sind.

  • Welche Mannschaft / welcher Spieler bekommt die erste Gelbe Karte?
  • Gerade oder ungerade Anzahl an Gelben Karten?
  • Wie viele Karten gibt es in einem bestimmten Zeitabschnitt (z.B. 31. bis 45. Minute)?
  • Welches Team bekommt die nächste Gelbe?
  • Wird Spieler XY verwarnt?
  • Was passiert zuerst? Abseits vor Gelber Karte, Tor vor Gelber Karte, Elfmeter vor Gelber Karte…

Nahezu alle Wettanbieter, die Gelbe Karten im Sortiment haben, bieten diese übrigens auch als Live Wetten an.

Rote Karten Wetten

Die Wettoptionen für Rote Karten sind denen der Gelbwetten sehr ähnlich. Allerdings fallen die Auswahlmöglichkeiten um ein Vielfaches geringer aus. So sind beispielsweise bei den Über/Unter-Märkten (Anzahl der Roten Karten) signifikant weniger Linien spielbar.

Das ist schlicht der Tatsache geschuldet, dass Rote Karten (oder auch Gelb-Rote) im Vergleich zu den Gelben weitaus weniger verteilt werden. Vielmehr sind Platzverweise im Fußball eine Seltenheit. In den meisten Spielen wird überhaupt kein Spieler des Feldes verwiesen. Das musst Du bei Wetten auf Rote Karten auch unbedingt berücksichtigen.

Sei Dir außerdem im Klaren, dass bei diesen Sportwetten Glück und Zufall die absolute Hauptrolle spielen. Anders als bei den Gelbe Karten Wetten gibt es keine seriöse strategische Herangehensweise. Es lässt sich einfach nicht vorhersagen, ob der Schiri eine Rote Karte zücken wird oder nicht.

Wer das Risiko dennoch nicht scheut und auf Rote Karten wetten will, bekommt vom Buchmacher oft die simple Option „Rote Karte im Spiel Ja/Nein“. Setzt Du auf „Ja“ kannst Du Dich im Erfolgsfall über einen guten Wettgewinn freuen, da die Wettquoten hierfür traditionell hoch sind.

Ob es sich dabei um eine glatt Rote oder Gelb-Rote Karte handelt, ist unwichtig. Entscheidend ist, dass es einen Platzverweis gibt oder eben nicht. Weitere Wettmöglichkeiten sind in der Regel, welche Mannschaft zuerst einen Platzverweis erhält. Sehr selten sind derweil Rote Karte Wetten auf konkrete Spieler.

Wetten auf Verwarnungspunkte / Strafpunkte

Im Reich der Kartenwetten sind Wetten auf Verwarnungspunkte eine besonders spannende Angelegenheit. Doch wie funktioniert diese Spezialwette? Der Buchmacher legt ein Punktesystem für die verschiedenen Karten fest, wobei der Wert für Gelbe Karten grundsätzlich unter dem Wert der Roten oder Gelb-Roten Karten liegt.

Beispielsweise gibt es für eine Gelbe 10 Punkte, während es bei einer Roten 25 Punkte und Gelb-Roten 35 Punkte sind. Diese Punkte werden auch als Verwarnungspunkte oder Strafpunkte bezeichnet und für jede Mannschaft nach Spielende addiert.

Verteilt der Schiedsrichter während der Partie zum Beispiel vier Gelbe und eine Rote Karte, beläuft sich die Gesamtanzahl der Verwarnungspunkte auf 55 Punkte (3×10 + 1×25).

Wenn Du auf Verwarnungspunkte wetten willst, läuft dies meist nach dem Über/Unter-Schema ab. Entsprechend musst Du vorhersagen, ob die addierten Verwarnungspunkte unter oder über einem vorgegebenen Wert liegen. Der Wettanbieter fragt z.B. „Wie viele Verwarnungspunkte gibt es?“.

Die Wetten auf Verwarnungspunkte können sich sowohl auf beide Teams als auch nur auf eine Mannschaft beziehen. Für einzelne Spieler sind diese logischerweise nicht möglich.

Tipps für eine erfolgreiche Kartenwetten Strategie

Basketball Taktiktafel mit Einzeichnungen

Damit Deine Gelbwetten profitabel sind und Dir Wettgewinne bescheren, solltest Du einige Regeln sowie Tipps und Tricks berücksichtigen. Folgende strategische Anregungen sind zwar keine Gewinngaranten, erhöhen aber die theoretische Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Wettschein.

Tipp 1: Statistiken, Statistiken, Statistiken!

Vor der Wettabgabe darf ein genauer Blick in die Statistiken nicht fehlen. Ohne großen (Zeit)Aufwand lässt sich in Erfahrung bringen, wie viele Karten die Mannschaften im Saisonverlauf gesammelt haben oder welche Spieler – auch saisonübergreifend – besonders häufig verwarnt wurden.

Alles wichtige Informationen für die Kartenwetten, da statistische Indikatoren gerade bei Gelben Karten zuverlässige Rückschlüsse liefern. Eine fundierte Recherche ist ohnehin die Basis für jeden erfolgreichen Tipper!

Für die Kartenwette kannst Du z.B. die Fairnesstabellen nutzen. Praktischerweise verfügen viele Buchmacher auch über einen eigenen, informativen Statistikbereich, den Du unbedingt aufsuchen solltest. Teams und Spieler, die sich durch eine härtere Gangart auszeichnen und somit für Wetten auf Karten prädestiniert sind, lassen sich mithilfe der Statistiken schnell aufspüren.

Zuverlässige Lieferanten für Gelbe Karten sind naturgemäß Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen oder die direkt im Abstiegskampf mitmischen. Zudem kassieren die Außenseiter erfahrungsgemäß mehr Gelbe oder Rote Karten als die favorisierten Teams.

Tipp 2: Derbys, Kracher & Co.: Die sportliche Relevanz kennen!

Es gibt immer wieder Spiele, in denen viele Karten vorprogrammiert sind. Allen voran bei Derbys und Duellen großer Erzrivalen. Klassiker wie Bayern gegen Dortmund, FC Barcelona gegen Real Madrid, Manchester United gegen Manchester City oder Inter gegen AC Mailand sind nur einige Beispiele. In diesen Partien geht es zumeist sehr hitzig zur Sache und die Schiedsrichter verteilen mit einer erstaunlichen Kontinuität viele Karten. Längst nicht nur gelbe.

Auch die sportliche Bedeutung sollte Dir klar sein. Wichtige Spiele mit (vor)entscheidendem Charakter oder die aus anderen Gründen im Vorfeld viel Brisanz versprechen, sind für Wetten auf Karten eine hervorragende Wahl. Denn solche Konstellationen produzieren regelmäßig viele Karten.

In wichtigen Paarungen geht es auch härter zur Sache, was automatisch zu mehr Fouls und Karten führt. Oftmals versuchen die Schiedsrichter durch das frühzeitige Zücken einer Gelben das Geschehen zu beruhigen.

Aber selbstverständlich kannst Du auch auf Gelbe Karten tippen, wenn die sportliche Relevanz überschaubar ist. Solche Spiele, in denen es sprichwörtlich um die goldene Ananas geht, verlaufen meist fair und fördern wenig Karten zutage. Ideal für Unter-Kartenwetten.

Tipp 3: Schiedsrichter unter die Lupe nehmen

Der Schiedsrichter spielt bei Wetten auf Karten natürlich eine wichtige Rolle. Und hier gibt es durchaus große Unterschiede, was die Verteilung von Karten betrifft. Bei manchen Schiris sitzen die Kartons ziemlich locker und sie tendieren dazu, schnell eine Karte zu zeigen. Andere Schiedsrichter sind hingegen „großzügiger“, kommen mit weniger Verwarnungen aus und lassen das Spiel gerne laufen.

Anhand der Schiri-Statistiken (beispielsweise auf sport.de) und verschiedenen Filterfunktionen kannst Du erfahren, wie viele Gelbe oder Rote Karten die Männer an der Pfeife im Saisonverlauf insgesamt oder durchschnittlich verteilen. Diese statistischen Werte darfst Du zwar nicht überbewerten, aber sie können bei der Entscheidungsfindung Deiner Kartenwette als ein nützliches, strategisches Werkzeug fungieren.

Quoten für Wetten auf Karten

Sicherheitsmerkmale mit Stadion im Hintergrund

Die Sportwetten Karten versüßen die Buchmacher oftmals mit attraktiven Quoten. Wobei die Wettquoten natürlich stark vom gewählten Wettmarkt abhängig sind. Bei den Kartenwetten Über / Unter 3,5 liegen die Quoten beispielsweise zuverlässig im Bereich von 2.00 oder knapp darunter.

Ein vergleichbares Quotenniveau erwartet Dich bei Wettmärkten wie „Nächste Gelbe Karte“ oder „Gerade / Ungerade“. Einleuchtend, da Deine Gewinnchance bei diesen spekulativen Gelbwetten im Grunde genommen 50:50 beträgt. Bei den Wetten auf Verwarnungspunkte sind hingegen Quoten jenseits der 2.00-Grenze keine Seltenheit, die somit als lukrativ zu bezeichnen sind.

Zu den Kartenwetten mit hohen Quoten gehören außerdem die Roten Karten. Zumindest wenn darauf gewettet wird, dass ein Spieler vom Platz fliegt. Kein Wunder, gab es doch etwa in der gesamten Bundesliga Saison 2020/21 in den 306 Spielen nur 33 Platzverweise (18 Gelb-Rote, 15 Rote). In der Vorsaison waren es 56 Platzverweise (36 Gelb-Rote, 20 Rote).

Dennoch: Im Bereich der Kartenwetten lassen sich für jeden Wetttypen passende Wetten finden. Egal, ob Du nun zu den Sicherheitstippern gehörst, der sich mit einer niedrigeren Quotierung zufriedengibt, oder ein risikofreudiger Wettfreund bist, der es auf hohe Quoten abgesehen hat.

Um das Maximale aus Deinen Wetten auf Karten herauszuholen, darfst Du den Quotenvergleich nicht vergessen. Umso praktischer, dass die besten Wettanbieter mit Gelben Karten wie BETWINNER oder 22bet zu den Quotenkönigen gehören!

FAQs zu Kartenwetten

Sind Gelbe Karten Wetten verboten?

Deutsche Wettanbieter bzw. Buchmacher mit deutscher Lizenz dürfen Kartenwetten seit der Neuregulierung nicht mehr anbieten. Wettanbieter ohne deutsche Lizenz sind davon allerdings nicht betroffen und haben diese weiter im Sortiment.

Wer sind die besten Wettanbieter mit Gelben Karten?

Eine klare Empfehlung verdienen sich BETWINNER und 22bet! Diese beiden Bookies bieten mit die größte Auswahl an Kartenwetten – sowohl Pre-Match als auch Live. Für den Wettmarkt gibt es sogar jeweils einen eigenen Menüpunkt.

Welche Kartenwetten sind möglich?

Die Vielfalt ist enorm und umfasst diverse Wettarten. Beliebt sind Über/Unter- und Handicap-Varianten. Aber auch klassische 3-Weg-Wetten, Halbzeitwetten oder Wetten auf die nächste/erste/letzte gelbe Karte oder rote Karte sind verfügbar.

Gibt es Tipps für Gelbwetten?

Ja! Einer der wichtigsten Tipps für Kartenwetten ist, im Vorfeld die Karten-Statistiken beider Mannschaften und des Schiedsrichters zu analysieren. Zudem sind Derbys, Duelle von Erzrivalen oder Spiele von besonderer Wichtigkeit für Kartenwetten prädestiniert, da die Gangart auf dem Feld meist härter ist.

Wie gut sind die Quoten für Wetten auf Karten?

Insgesamt ist das Quotenniveau der Kartenwetten attraktiv, hängt aber immer vom jeweiligen Wettmarkt und Wettanbieter ab. Ein Vergleich der Wettquoten ist ratsam.

Fazit zu Sportwetten auf Karten

Kartenwetten landen regelmäßig auf meinen Wettscheinen! Besonders dann, wenn der Ausgang einer Partie gänzlich offen ist oder wieder mal ein packendes Derby ansteht, greife ich vorzugsweise auf diesen Wettmarkt zurück. Definitiv eine interessante und lukrative Alternative zu den konventionellen Sportwetten.

Ein besonderes Highlight ist für mich die Live Wette auf Karten. Statt Torabschlüsse oder Strafraumszenen lassen Zweikämpfe und Tacklings das Herz schneller schlagen. So erlebst Du eine komplett andere Wahrnehmung des Spiels. Auch das Mitfiebern, ob der Schiedsrichter eine Karte zückt oder den Karton stecken lässt, ist purer Nervenkitzel.

Mit einer fundierten Vorbereitung lassen sich außerdem mit Wetten auf Karten gute Gewinne einfahren. Was letztlich auch den guten Quoten zu verdanken ist.