Eine Kombiwette ist die Zusammenfassung mehrerer Wetten in eine Wette. Das hat den Vorteil, dass Du höhere Gewinne erzielen kannst. Das Risiko erhöht sich aber, denn geht nur ein Tipp verloren, gewinnst Du nichts. Trotz der Risiken erfreuen sich Kombinationswetten einer großen Beliebtheit.

Wettanbieter mit Kombiwetten
Seriöse Betreiberfirma
Moderner Bookie aus 2021
Faire Bonusbedingungen
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Wettanbieter ohne neue Regeln
Faire Zahlungsmodalitäten
Sehr hohes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
Gratiswetten bis 100€

Umsatz: 1x Einzahlung

Mindestquoten: 1.3
Zeitlimit: 7 Tage
Viele regelmäßige Boni & Aktionen
Paysafecard & Klarna ohne Verifizierung
Keine Wettsteuer & gebührenfreie Zahlungen
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 12x Bonus

Mindestquoten: 1,8
Zeitlimit: 21 Tage
Innovativer Wettanbieter
Sehr viele Bonusaktionen
Starkes Wettangebot
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2,0
Zeitlimit: 30 Tage
Neuer, seriöser Bookie
Sicherste Curacao-Lizenz
Starkes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung

Mindestquoten: 1,5
Zeitlimit: 14 Tage
Toller Komplettanbieter
Gute Wettauswahl
Cashout vorhanden
4,5 rating
4.5
AB 18!
50% bis 1.000€

Umsatz: 40x Bonus

Mindestquoten: 1.55
Zeitlimit: 7 Tage

Kombiwetten Strategie – Meine Tipps

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Jeder hat sein ganz bestimmtes System für Kombiwetten. Eines sollte Dir klar sein, es gibt bei einer Kombiwette kein bombensicheres System. Je mehr Tipps Du in einer Kombiwette vereinst, umso höher ist das Risiko. Außerdem solltest Du keine Tipps mit hohen Quoten wählen, denn das Risiko ist gerade bei den Kombinationswetten groß, den Einsatz zu verlieren. Mit der richtigen Online Wetten Strategie kannst Du jedoch das Risiko minimieren.

Tipp 1: Niedrige Quoten bringen mehr Sicherheit

Suche Dir Wetten mit niedrigen Quoten aus. Das wären zum Beispiel Quoten von 1.08 bis 1.12. Ein paar solcher Quoten bringen Dir dann immerhin eine beispielhafte Gesamtquote von 1.48. Wenn Du zehn Euro setzt, hast Du einen Gewinn von 14,80 Euro. Das ist nicht viel, birgt aber nur ein geringes Risiko.

Hüte Dich vor zu vielen Tipps. Du hast dann zwar hohe Quoten, aber das Risiko erhöht sich gewaltig. Sollten Spiele Deines Kombitipps auf der Kippe stehen, dann kannst Du das Risiko des Verlusts mit der Cashout-Funktion minimieren, sofern diese auch angeboten wird. Frei nach dem Motto: Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach.

Grundsätzlich gibt es keine todsichere Wette. Je mehr Spiele Du miteinander kombinierst, desto niedriger ist die Gewinnwahrscheinlichkeit. Nehmen wir an, Du tippst auf zehn Spiele und eines davon geht verloren. Du ärgerst Dich maßlos darüber.

Tipp 2: Nicht nur auf den Ausgang eines Spiels tippen

Du musst Dich beim Wetten nicht nur auf den Ausgang eines Spiels konzentrieren. Die Buchmacher bieten verschiedene Wettarten an. Du kannst zum Beispiel wetten, welche Mannschaft das erste Tor erzielt, fallen mehr oder weniger als x Tore, gibt es im Spiel mindestens eine Rote Karte. Die Liste, was Du tippen kannst, ist nahezu endlos.

Es hängt lediglich vom Wettanbieter ab, welche Wetten er zur Verfügung stellt. Eine Grundvoraussetzung für eine Kombiwette ist auch, dass Du Dich nicht von hohen Quoten blenden lässt. Schau Dir zunächst alle Wettanbieter an, welche Kombiwetten im Programm vorhanden sind. Du musst Dich nicht auf Fußball konzentrieren, denn es gibt auch andere Sportarten, bei denen Du auf Kombiwetten setzen kannst.

Das beste Beispiel sind Wetten auf Tennis. Hier entscheidet die Wahrscheinlichkeit des Spielausgangs. Gibt es einen Favoriten, dann sehen die Wetten natürlich anders aus, als wenn die Spieler gleich stark sind. Das sind Dinge, die Deine Kombinationswette maßgeblich entscheiden können.

Tipp 3: Tore über oder unter 1,5 oder unentschieden

Große Gewinnmöglichkeiten bekommst Du bei Wetten mit offensiven Kombinationen. Schließe Deine Wette zum Beispiel auf über 1,5 Tore ab, dann hast Du gute Gewinnchancen bei Sportwetten. Die Wahrscheinlichkeit, dass mehr als ein Tor innerhalb von 90 Minuten fällt, ist sehr groß. Für solche Über-Wetten solltest Du Mannschaften auswählen, die offensiv spielen.

Du kannst hier davon ausgehen, dass viele Tore fallen und die Gewinnwahrscheinlichkeit ist bei diesen Wetten sehr hoch. Trotzdem kann sich jeder zusätzliche Tipp zu einem wahren Matchkiller entpuppen. Wichtig ist auch, dass Du bei Kombiwetten nicht gierig wirst. Kombiwetten mit nur zwei oder höchstens vier Wetten sind risikoärmer, als eine Kombiwette mit vielen Tipps.

Das gilt auch für die über oder unter Tore Wette. Mit einer Unentschieden Wette hast Du auch Chancen auf einen Gewinn. Bei diesen Wetten sind die Quoten höher und mit etwas Fingerspitzengefühl und natürlich auch Glück, kannst Du einen netten Gewinn einfahren.

Arten von Kombiwetten

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Es gibt mehrere Arten von Kombiwetten. Du kannst entweder auf mehrere Spiele wetten und diese in einer Kombiwette zusammenfassen, oder Du wettest auf nur ein Spiel und nutzt den Konfigurator. Dieser wird jedoch nicht von jedem Buchmacher angeboten. Schau also vorher nach, wo es den Konfigurator gibt.

Kombiwetten im Wettschein

Im Gegensatz zu Einzelwetten werden bei Kombiwetten mehrere Spiele miteinander kombiniert. Das ist zwar risikoreich, verschafft Dir aber einen höheren Gewinn. Je mehr Spiele getippt werden, umso höher ist die Quote. Es gab mal einen Tipper, der hat mit einem Einsatz von 1,58 Euro rund 100.000 Euro gewonnen.

In diesem speziellen Fall sorgte das Champions-League-Spiel Barcelona gegen Paris für diesen sensationellen Gewinn. Wäre allerdings auch nur ein Spiel falsch gewesen, hätte der Tipper nichts gewonnen.

Kombiwetten im Konfigurator

PlayZilla Wettkonfigurator

Kombiwetten sind auch auf nur ein Spiel möglich mit einem Wettkonfigurator. Das wird jedoch nicht von jedem Buchmachern angeboten. Doch was ist ein Wettkonfigurator eigentlich? Ganz einfach, der Konfigurator ist ein überaus nützliches Instrument, mit dem Du mehrere Tipps auf ein Spiel setzen kannst.

In der Vergangenheit war das nicht möglich. Es besteht die Möglichkeit, auf mehrere Ereignisse eines Spiels zu setzen. Zum Beispiel „die Anzahl der Ecken“ oder „beide Teams treffen“. Wie Du die Wette kombinierst, liegt an Dir.

Du suchst Dir zunächst ein Spiel aus. Danach klickst Du auf den Wett-Konfigurator, auch Bet Builder genannt. Jetzt bekommst Du eine Auswahl der Wetten, die mit dem Konfigurator möglich sind und brauchst nur noch Deine Wetten zu platzieren.

Boni & Features für Kombiwetten

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

Kombiwetten sind nicht jedermanns Sache. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Trotzdem darf dabei nicht vergessen werden, dass Du damit hohe Gewinne erzielen kannst. Weil diese Wettart dennoch beliebt ist, bieten viele Bookies diese mit Boni und weiteren Features an. Dazu gehören der Boost und die Kombiwetten Versicherung.

Kombiwetten Boost

PlayZilla Kombiwetten Boost

Der Kombiwetten Boost ist einfach erklärt. Booster heißt übersetzt Beschleunigung beziehungsweise Schub. Auf Wetten bezogen bedeutet das, dass Du von Deinem Wettanbieter einen Bonus zur Wette bekommst. Einfacher erklärt, hast Du Deine Wette gewonnen, zahlt Dir der Wettanbieter noch einen Bonus obendrauf.

Wie viel Prozent das sind, hängt von Deinem Bookie und der Menge der Tipps ab. Das klingt interessant, wird aber nicht von jedem Buchmacher angeboten. Schau Dich deshalb vorher genau um, wenn Du Interesse an einer Strategie für Kombiwetten interessiert bist.

Kombiwetten Versicherung

Durchaus interessant ist die Kombiwetten Versicherung. Das bedeutet im Klartext, dass Du Deine Wette gegen den Verlust absichern kannst. Dazu bedarf es häufig mindestens fünf Tipps mit einer bestimmten Mindestquoten. Wenn Du diese Bedingungen einhältst, bekommst Du eine entsprechende Gutschrift, wenn ein einziger Tipp nicht richtig ist.

Es gibt bei manchen Bookies eine Begrenzung dieses Bonus. Wenn Du mehrmals täglich eine Kombiwette tippst, kannst Du den Bonus bis zu dreimal täglich aktivieren, je nach Anbieter versteht sich. Diese Versicherung kann aber meist nur für bestimmte Sportarten oder Events abgeschlossen werden.

Vor- und Nachteile von Kombiwetten

3 Fussball Fans schauen auf Smartphone

Jedes Ding hat zwei Seiten. So ist es auch bei Kombiwetten. Es gibt Vorteile, aber auch Nachteile. Dennoch gibt es Wettbegeisterte, die lassen es sich nicht nehmen, auf eine Kombiwette zu setzen. Der größte Anreiz ist die sehr hohe Wettquote. Damit einher geht auch ein sehr hoher Gewinn. Dennoch solltest Du mit Vorsicht ans Werk gehen, denn Du kannst auch mit einem todsicheren Tipp scheitern.

Die Vorteile von Kombinationswetten

Kombinationswetten haben einige Vorteile. Gegenüber einer Einzelwette profitierst Du von höheren Quoten. Aufgrund der Tatsache, dass diese multipliziert werden, kommen sehr hohe Quoten zustande. Das bedeutet für Dich, dass Du auch mit niedrigen Einsätzen sehr viel gewinnen kannst.

Außerdem hast Du freie Hand bei der Auswahl der Wette. Je mehr Tipps zu bei einer Kombiwette abgibst, umso höher kann tatsächlich Dein Gewinn ausfallen. Je mehr Tipps Du auf Deinem Wettschein stehen hast, desto größer ist das Risiko, dass eine Wette oder mehr verloren gehen. Sinnvoll ist es deshalb, nicht zu viele Wetten auf einen Kombischein zu machen.

Auf jeden Fall sind Kombinationswetten etwas für Tipper, die das Risiko nicht scheuen. Das macht es gleich nochmals so spannend. Wenn Du den Reiz von Risiko Wett Tipps liebst, dann solltest Du es mit Kombiwetten versuchen. Sofern sich Dein Einsatz in Grenzen hält, geht das auch in Ordnung.

Was sind die Nachteile einer Kombinationswette?

Der größte Nachteil einer Kombiwette ist, dass die komplette Wette verloren geht, wenn auch nur ein Spiel falsch getippt wurde. Über dieses Risiko musst Du Dir klar sein. Nehmen wir an, Du suchst Dir Kombinationen mit Siegen auf Favoritenwetten aus.

Doch statt Sieg, geht die Partie nur unentschieden aus. Dann hast Du Deine Wette verloren. Die einzige Möglichkeit besteht in einer Versicherung. Das funktioniert nur, wenn der Bookie diese Option anbietet. Eine Versicherung auf die Kombiwette bedeutet, dass ein Tipp falsch sein darf. Alternativ kannst Du Deine Wette absichern, falls bereits mindestens ein Tipp in der Kombiwette richtig ist.

Ein weiterer Nachteil ist der Reiz des schnellen Geldes. Viele Tipper lassen sich von den hohen Quoten blenden und setzen viel mehr, als sie eigentlich vorhatten. Das Risiko ist der Verlust des Geldes. Spiele deshalb mit Augenmaß und halte ein vernünftiges Money Management ein.

Kombiwetten Rechner

Sicherheitsmerkmale mit Stadion im Hintergrund

Ein Kombirechner kann bei den Wetten sehr hilfreich sein. Es gibt neue Wettanbieter im Internet, die solche zur Verfügung stellen, aber eben nicht alle. Dieser Kombiwetten Rechner macht es möglich, dass Du sofort sehen kannst, wie Dein Gewinn aussehen könnte, wenn Du zuvor die Spiele eingibst.

Im Mittelpunkt steht die einfache Bedienbarkeit. Der Vorteil ist der, dass Du sofort erfährst, wieviel Du gewinnen würdest. Er ist ein schnelles Hilfsmittel nicht nur für Fußballwetten. Die Darstellung ist sehr anschaulich und wenn Du die Quoten änderst, kannst Du unter den unterschiedlichen Buchmachern vergleichen.

Es gibt Rechner für Einzeltipps, 2er-Kombi Rechner und viele weitere mehr. Du siehst also, der Rechner für Kombinationswetten ist eine tolle Sache, hilfreich und praktisch. So musst Du Dir nicht mehr Deinen eventuellen Gewinn im Kopf ausrechnen.

Häufige Fragen zu Kombiwetten

Kombiwetten bieten Dir die Möglichkeit, hohe Gewinne einzustreichen. Das Risiko gegenüber einem Einzeltipp ist jedoch höher.

Was sind Kombiwetten?

Bei Kombiwetten gibst Du mehrere Tipps in einem einzigen Wettschein ab. Der Vorteil ist, dass die Quoten höher sind, da sich diese miteinander multiplizieren. Der Nachteil ist das erhöhte Risiko, denn bei Kombiwetten müssen alle Auswahlen korrekt sein.

Gibt es Strategien für Kombiwetten?

Natürlich. Diese wurden hier ausführlich erklärt.

Bietet jeder Wettanbieter Kombinationswetten an?

Die meisten Bookies haben Kombinationswetten in ihrem Programm. Die Quoten unterscheiden sich jedoch teilweise deutlich.

Kann man sich gegen einen Verlust absichern?

Ja. Das geht, sofern der Wettanbieter das anbietet. In dem Fall darf ein Spiel verloren gehen und Du gewinnst trotzdem oder bekommst den Einsatz zurück. Alternativ kannst Du Gegen-Tipps platzieren, sofern bereits einige Auswahlen im Kombischein gewonnen sind.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Der große Vorteil ist die höhere Gewinnchance. Der Nachteil ist, dass alles verloren ist, sobald auch nur ein Spiel falsch getippt wurde.


Fazit zu Kombiwetten

Mit Kombiwetten kannst Du schnell sehr viel Geld bei niedrigem Einsatz gewinnen. Das Risiko des Verlusts ist hier aber höher, als bei einer Einzelwette. In der Vergangenheit kam es schon mal vor, dass ein Tipper mit einem Einsatz von rund 1,50 Euro rund 100.000 Euro gewonnen hat – mit Kombiwetten sind die höchsten Sportwetten Gewinne möglich.

Umgekehrt kann es aber auch passieren, dass Du verlierst. Da braucht nur Dein Favorit zu verlieren oder das Spiel geht unentschieden aus und Du hast auf Sieg getippt. Dafür eignen sich dann eher Systemwetten, vor allem, wenn es sich um hohe Quoten handelt.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de