Die Regulierung von Online-Glücksspiel ist spätestens im Jahr 2021 endgültig vorangetrieben worden. Doch noch immer ist unklar, wie die Regeln in 2022 aussehen werden. Sollen Livewetten verboten werden? Und falls diese nicht komplett abgeschafft werden, welche Livewetten werden verboten? Alle Antworten zur undurchsichtigen Regulierung von Online Sportwetten findest Du in diesem Artikel.

Der aktuelle Stand zur Regulierung von Online Wetten

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Bereits Ende 2020 ist Bewegung in das leidige Thema der einheitlichen Glücksspielregulierung in Deutschland gekommen. Es wurden bereits da die ersten Konzessionen verteilt und die entsprechenden Wettanbieter mussten einige Änderungen vornehmen.

Davon waren leider auch direkt die Livewetten betroffen. Was es sich damit auf sich hat und welche konkreten Anpassungen vorgenommen wurden, zeige ich Dir in den folgenden Abschnitten. Das Thema ist recht komplex, daher ist es wichtig, einzelne Aspekte zu betrachten.

Livewetten abgeschafft? Nicht ganz!

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Gleich vorweg – Livewetten wurden nicht abgeschafft und es gibt auch keine Anhaltspunkte mehr dafür. Zu Beginn wurde durchaus darüber diskutiert, ob es überhaupt noch möglich sein wird, bei einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz live wetten zu können.

Inzwischen hat sich die Gesetzgebung dazu entschlossen, nur einige Märkte bei Livewetten abzuschaffen. Das trifft jedoch nicht auf die folgenden Arten von Wetten zu – diese und weitere sind auch bei den regulierten Bookies nach wie vor vorzufinden:

Falls Du also bevorzugt auf diese Wettoptionen setzt, bist Du von den Auswirkungen der Anpassungen unbetroffen. Wettest Du hingegen gerne auf exotische Wettmärkte, dann hast Du sicher bereits ernüchtert festgestellt, dass es viele Wettmöglichkeiten bei bestimmten Bookies nicht mehr gibt. Dazu gehören:

Die Liste an abgeschafften Livewetten ist sogar noch länger, denn viele weitere eher seltene Wettoptionen sind verschwunden. Doch die Regulierung hat nicht nur einige Livewetten abgeschafft, sondern sogar ganze Bereiche, die für viele Spieler eine willkommene Abwechslung darstellten:

Einzahlungslimit gilt – OASIS überwacht!

Eine der weiteren wichtigen neuen Regeln betrifft das monatliche Einzahlungslimit von 1.000 Euro. Somit kannst Du bei einem Bookie mit DE-Konzession einfach nicht mehr einzahlen, denn das automatische System sperrt weitere Einzahlungen, sobald das Limit erreicht ist. Kein Wunder, dass viele Spieler daher auf Wettanbieter ohne Einzahlungslimit setzen.

Das Einzahlungslimit betrifft jedoch nicht nur einen Bookie, sondern alle Anbieter, die sich für die kommende deutsche Lizenz beworben haben. Das sogenannte Sperrregister OASIS sorgt mit einer zentralisierten Datenbank dafür, dass Du auch bei anderen Anbietern keine weiteren Einzahlungen vornehmen kannst. Solltest Du Dich der Komplettüberwachung entziehen wollen, sind Wettanbieter ohne OASIS die perfekte Alternative.

Wettsteuer und das Quotenniveau

Bereits vor einigen Jahren wurde die 5%-ige Wettsteuer für Sportwetten eingeführt. Dementsprechend haben sich längst Wettanbieter ohne Wettsteuer etabliert. Diese sind meist außerhalb der EU lizenziert und müssen daher keine Steuerabgaben an den deutschen Staat tätigen. Im Grunde ändert sich dabei nichts, dennoch ist dieser Aspekt erwähnenswert.

Denn das Quotenniveau ist davon direkt betroffen, da die meisten entsprechenden Bookies die 5% direkt vom Wetteinsatz abziehen. Somit sind Anbieter ohne deutsche Konzession im Quotenvergleich auch nicht zu schlagen, da der Quotenschlüssel hier per Definition und ohne Abzug der Steuer am besten ist!

Bonusaktionen sind ebenfalls betroffen!

In Bezug auf einen Sportwettenbonus gibt es neben dem Livewetten Verbot ebenfalls einige Änderungen. Zunächst einmal ist mir aufgefallen, dass Bookies mit DE-Lizenz immer weniger Promotionen bereitstellen. Zwar sind klassische Bonusaktionen noch immer vorhanden, jedoch gibt es kaum innovative Konzepte.

Ganz deutlich wird das beim Treueprogramm für Bestandskunden. Denn die meisten Wettanbieter ohne deutsche Lizenz verfügen über interessante Konzepte, die oftmals auch Gamification-Elemente enthalten. Du erledigst Herausforderungen, sammelst dabei Punkte und kannst diese im Shop gegen beispielsweise Gratiswetten eintauschen. Somit haben solche Bookies auch bei den Bonusaktionen ein besseres Paket zu bieten!

In Online Casinos ist es noch schlimmer!

Falls Du nicht nur gerne wettest, sondern auch die Walzen glühen lässt, bist Du von der neuen Regulierung noch mehr frustriert. Denn die zahlreichen Anpassungen in Online Casinos haben den Spielern sämtlichen Spaß genommen. In den Wettanbieter Casinos gibt es nämlich noch viele weitere Regeln.

So gibt es eine Wartezeit von 5 Sekunden beim Spielen von Slots und auch das Autoplay-Feature wurde gestrichen. Die komplette Action ist verloren gegangen, weshalb viele Spieler gar nicht mehr in Casinos mit DE-Lizenz zocken. Zudem wurde das Live Casino abgeschafft!

Alternative gesucht? Viele Bookies verzichten auf die deutsche Konzession!

Solltest Du keine Lust mehr auf die Einschränkungen bei Livewetten haben und auch die anderen neuen Regeln nicht akzeptieren, gibt es glücklicherweise Alternativen. Für mich persönlich darf der beste Sportwettenanbieter keine Beschränkungen haben! Nachfolgend meine Top 3 Bookies ohne Beschränkungen.

PlayZilla

PlayZilla Logo rechteckig

Der noch relativ unbekannte Wettanbieter ist erst 2021 gestartet und konnte dennoch bereits eine solide Fanbase aufbauen. Bei PlayZilla gibt es keine Einschränkungen bei den Livewetten, sodass Du aus dem kompletten Sortiment wählen kannst.

Hier gibt es etliche seltene Wettoptionen, die ich in meinem PlayZilla Test näher vorstelle. Natürlich sind die meisten davon auch live zu finden. Hinzu kommt das stabile Quotenniveau, was auch bei exotischen Sportarten überzeugt. Von mir eine klare Empfehlung aufgrund der folgenden Stärken:

  • Anbieter von seriösem Betreiber
  • Brandneuer Bookie aus 2021
  • Faire Bonusbedingungen
  • Abwechslungsreiches Treueprogramm
  • Ausgezeichnete Wettauswahl
  • Überdurchschnittliches Quotenniveau
  • Wettkonfigurator & Cashout vorhanden
  • Gute Zahlungsmodalitäten
  • Rund um die Uhr Support mit Hotline

Rabona

Rabona Logo breit

Ein weiterer interessanter Bookie ohne Beschränkungen bei Livewetten ist Rabona. Ich habe mir den interessanten Anbieter in meinem Rabona Test näher angesehen und war direkt überzeugt. Nicht nur, dass es viele exotische Wettmärkte gibt – diese sind auch in der Regel live vorhanden!

Hinzu kommt der Non Sticky Wettbonus in Höhe von 100% bis zu 200 Euro. Du kannst schnelle Gewinne direkt auszahlen und verzichtest damit auf diesen Joker-Bonus. Ansonsten ist auch das Treueprogramm überragend, denn hier gibt es einige spannende Gamification-Elemente!

  • Willkommensbonus bis zu 200€
  • Fantastisches Treueprogramm mit Sammelkarten
  • Seriöser Bookie mit bester Curacao-Lizenz
  • Gute Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Einige seltene Zahlungsarten
  • Starker Kundendienst
  • Sehr guter Quotenschlüssel

20Bet

Kleines 20Bet Logo mit Wettzentrum Design

Der letzte Bookie in meiner Liste ohne Livewetten Verbot hört auf den Namen 20Bet. Es handelt sich ebenfalls um einen Wettanbieter ohne Einschränkungen, wie Du im 20Bet Test nachlesen kannst. Und vor allem hier stehen einige der abgeschafften Livewetten zur freien Verfügung!

Generell hat mich der Livewetten-Bereich bei 20Bet mehr als überzeugt, denn die Wetttiefe ist besonders gut gelungen. Zudem wettest Du hier in einer seriösen Umgebung, denn der Betreiber zeichnet sich auch für 22bet Sportwetten verantwortlich.

  • Freiwette für 1. Einzahlung
  • Alle wichtigen Wettmärkte vorhanden
  • Prognosen-Tippspiel für aktive Spieler
  • Seriöser Betreiber (22bet)
  • Sehr gute Livewetten
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Starkes Quotenniveau

Häufige Fragen zum Livewetten Verbot in Deutschland

Wurden Livewetten abgeschafft?

Nein, obwohl ein Livewetten Verbot von den Regulierungsinstanzen diskutiert wurde. Letztlich wurde sich darauf geeinigt, dass bestimmte Wettmärkte bei Livewetten nicht mehr angeboten werden dürfen.

Welche Livewetten wurden abgeschafft?

Die meisten bekannten Wettmöglichkeiten sind auch bei Bookies mit deutscher Konzession weiterhin verfügbar. Das Livewetten Verbot betrifft daher eher seltene Wettmärkte wie etwa Ballbesitzwetten. Zudem wurde die Auswahl an exotischen Sportarten oder Wettmöglichkeiten deutlich eingeschränkt.

Bei welchen Wettanbietern gibt es keine Beschränkungen für Livewetten?

Es gibt einige Bookies ohne DE-Konzession, die alle möglichen Arten von Livewetten im Portfolio haben. Aktuell ist PlayZilla in der Gunst der Wett-Fans ganz oben.


Fazit: Darum sind einige Livewetten abgeschafft!

Obwohl viele Kenner der Szene dachten, dass Livewetten verboten werden, ist dieses Horrorszenario letztlich nicht eingetroffen. Dennoch gibt es gravierende Einschränkungen, die für Bookies mit deutscher Konzession gelten. Die meisten exotischen Wettmärkte wurden einfach gestrichen!

Ob noch weitere Bookies Livewetten verbieten bzw. die Optionen deutlich einschränken werden, wird sich im Laufe des Jahres 2022 zeigen. Dann werden die deutschen Lizenzen endgültig vergeben und der Markt wird sich neu aufstellen müssen. Bis dahin hast Du dennoch genügend seriöse Möglichkeiten, um Livewetten ohne Beschränkungen zu platzieren!

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de