Die Nullstandswette, auch als Restzeit Wette bezeichnet, ist eine spezielle und sehr interessante Wettart. Sie ist ausschließlich als Livewette spielbar. Mit der Nullstandswette wird der aktuelle Spielstand virtuell auf 0:0 zurückgesetzt und Du tippst in gewohnter Drei-Weg-Manier auf den Ausgang der verbleibenden Spielzeit. In meiner Restzeit Wetten Erklärung gibt es alle wichtigen Infos, Tipps und natürlich die besten Buchmacher für Nullstandswetten.

Was bedeutet Nullstandswette?

Die Nullstandswette macht ihrem Namen alle Ehre. Denn im Moment Deiner Wettabgabe wird das reale Live-Ergebnis stets auf Null zurückgestellt. Fiktiv steht es also 0:0! Deine Aufgabe besteht darin, richtig vorauszusagen, wie die Partie unabhängig vom aktuellen Spielstand in der restlichen Spielzeit endet. Daher ist die Nullstandswette auch als Restzeit Wette bekannt.

Für die Auswertung der Nullstandswette zählen entsprechend ausschließlich die Tore, die ab Platzierung dieser besonderen Livewette erzielt werden. Aufgebaut ist die Nullstandswette wie die klassische Drei-Weg-Wette. Du kannst also auf den Sieg einer der beiden Mannschaften oder auf ein Unentschieden wetten!

Was bedeutet Nullstandswette? Mit folgenden Beispielen lässt sich das am besten erklären. Angenommen, der FC Bayern führt gegen Gladbach nach 60 Minuten mit 3:0. Eine Restzeit Wette auf…

  • … Sieg FC Bayern (1) gewinnt, wenn die Münchner am Ende mit mindestens vier Toren Vorsprung gewinnen und somit in der restlichen Spielzeit mehr Tore als Gladbach erzielen!
  • … Unentschieden (X) gewinnt, wenn die Partie mit einem 3-Tore-Vorsprung des FC Bayern endet und somit beide Teams in der restlichen Spielzeit die gleiche Anzahl oder keine Tore mehr erzielen!
  • … Sieg Gladbach (2), wenn die Borussia bis zum Abpfiff den Rückstand verkürzt und somit in der restlichen Spielzeit mehr Tore als Bayern erzielt!

Beste Wettanbieter für Nullstandswetten

Die Nullstandswette hat bei vielen Online Buchmachern einen Stammplatz im Bereich der Livewetten. Doch welche sind die besten Wettanbieter für Nullstandswette? Im Folgenden stelle ich Dir eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten für die Restzeit Wette vor.

Rabona

Rabona Logo breit

Den Auftakt macht Rabona. Der relativ neue Wettanbieter hat sich als echter Spezialist für Fußballwetten schnell einen Namen gemacht. Da versteht es sich von selbst, dass Du bei Rabona auch Restzeit Wetten platzieren kannst. Zwar nicht zu jedem Spiel, doch neben dem Großteil aller europäischen Ligen gibt es die Nullstandswette auch für Paarungen aus unterklassigen Ligen sowie im Amateur/Jugend- und Frauenbereich.

Aufgepasst: Bei Rabona findest Du die Nullstandswette in der Live-Konsole unter der Bezeichnung „Wer gewinnt die verbleibende Spielzeit?“. Angeboten wird die Wettart im gängigen Drei-Wege-Format (1X2) und ist dabei auch als Halbzeitwette verfügbar. Jedoch meinen Rabona Erfahrungen nach ausschließlich für die Sportart Fußball.

  • Willkommensbonus bis zu 200€
  • Fantastisches Treueprogramm mit Sammelkarten
  • Seriöser Bookie mit bester Curacao-Lizenz
  • Gute Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Einige seltene Zahlungsarten
  • Starker Kundendienst
  • Sehr guter Quotenschlüssel

Sportaza

Sportaza Logo klein

Der brandeue Online Buchmacher, der erst 2021 seine Pforten öffnete, katapultiert sich auf Anhieb in meine Top 3-Empfehlungen für die besten Wettanbieter mit Nullstandswette.

Denn im Sportaza Test weiß der Bookie-Neuling mit Curacao-Lizenz mit einem rundum ausgezeichneten Wettangebot zu punkten. Die Restzeit Wette ist in vielen Fußballmatches anzutreffen und lässt sich größtenteils auch für beide Halbzeiten spielen. Sportaza begnügt sich in dieser Wettsparte wie fast alle Anbieter mit der 1X2-Variante.

Optisch erinnert das Wettportal übrigens sehr stark an das moderne und nutzerfreundliche Design von Rabona. Nur dass hier Weiß und Blau die vorherrschenden Farben sind. Auch die attraktiven Wettquoten beider Buchmacher sind identisch.


20Bet

Kleines 20Bet Logo mit Wettzentrum Design

20Bet kann ich Dir ebenfalls für die Nullstandswette wärmstens ans Herz legen! Diese ist wie bei den zuvor genannten Internet-Wettanbietern unter den Livewetten mit der Bezeichnung „Wer gewinnt die verbleibende Spielzeit?“ gelistet und präsentiert sich ausschließlich im 1X2-Wettformat.

Zwei Aspekte sorgen aber für besonders positive 20Bet Erfahrungen in puncto Restzeit Wetten. Erstens bietet der seriöse Wettanbieter die Nullstandswette im Fußball wesentlich häufiger an als die meisten Konkurrenten. So lassen sich selbst in exotischen Ligen wie der 3. Liga in Thailand diese Echtzeitwetten platzieren.

Zweitens hat 20Bet die Wetten auf Nullstand auch in einigen anderen Sportarten im Köcher. Beispielsweise beim Handball, Eishockey oder Basketball. Top!


  • Wichtiger Hinweis: In der Restzeit Wetten Erklärung ist zwingend zu erwähnen, dass es bei den Buchmachern die verschiedensten Bezeichnungen für diese Wettart gibt. Nur selten ist wirklich von Nullstandswette oder Restzeit Wette die Rede. Typische Beispiele für alternative Namensgebungen sind neben „Wer gewinnt die verbleibende Spielzeit?“ auch „Tipp Restzeit“, „Tore/Spielstand/Gewinner ab jetzt“ oder „Rest of the Match“ im englischen Sprachgebrauch.

Tipps zu Wetten auf Nullstand

Die richtige und somit erfolgreiche Nullstandswette zu tätigen, setzt etwas Expertise und analytische Fähigkeiten voraus. Du solltest das Spiel gut lesen können. Doch Wetterfolge einzufahren, ist kein Hexenwerk. Damit Du Dir eine passende Sportwetten Strategie zurechtlegen kannst, verrate ich Dir nun die besten Tipps für Wetten auf Nullstand.

Tipp 1: Verfolgt das Spiel unbedingt live!

Diese Prämisse gilt grundsätzlich bei Livewetten, ist aber bei der Restzweit Wette besonders zu beherzigen. Denn nur, wenn Du wirklich siehst, was auf dem Rasen geschieht, kannst Du den weiteren Spielverlauf am besten vorhersagen.

Je nach Zwischenstand lässt sich etwa schnell erkennen, ob die zurückliegende Mannschaft auf den Ausgleich drückt und die Brechstange rausholt oder darauf bedacht ist, keine weiteren Gegentore zu kassieren.

Auf der anderen Seite ist es beim in Führung liegenden Team denkbar, dass dieses in den Verwaltungsmodus schaltet oder doch eine offensive Marschroute beibehält. Vielleicht finden sich die Mannschaften aber auch vorzeitig mit dem Ergebnis ab, sodass die restliche Spielzeit vor sich dahinplätschert.

Um das seriös einzuschätzen, ist es unerlässlich, das Spiel live zu verfolgen.

Tipp 2: Klare Führung & Favorit im Rückstand als ideale Ausgangslage!

Aus strategischer Sicht sind besonders zwei Situationen für eine Restzeit Wette prädestiniert. Eine Mannschaft führt deutlich oder der Favorit liegt knapp hinten. Folgende Überlegungen kommen hierbei zum Tragen:

Eine hohe Führung, etwa ab drei Toren, verleitet oftmals dazu, die restliche Spielzeit lockerer anzugehen und nicht mehr mit vollem Einsatz und Konzentration zu agieren. Vielleicht werden auch wichtige Leistungsträger ausgewechselt. Ein Ehrentreffer des Gegners wird meist billigend in Kauf genommen. In diesem Fall ist eine Restzeit Wette mit Sieg auf die zurückliegende Mannschaft interessant.

Ist dagegen der Favorit (am besten frühzeitig) in Rückstand geraten, sollte bei der Nullstandswette dennoch auf einen Favoritensieg gewettet werden. Denn der Favorit bleibt Favorit und wird vermutlich noch mindestens einen Treffer erzielen.

Tipp 3: Verbleibende Spielzeit genau beachten!

Zeitspiel ist für in Front liegende Mannschaften ein beliebtes taktisches Mittel, um Minuten von der Uhr zu nehmen. Nicht gerade fair, aber effektiv. Um einen knappen Vorsprung ins Ziel zu retten, werden gerne Spielerwechsel vorgenommen (vor allem seit der Änderung mit 5 Wechseloption) oder wo es nur geht, Zeit geschunden. Damit Deine Nullstandswette nicht von vornherein auf sehr wackligen Beinen steht, sollte die Zeitspanne bis zum Abpfiff nicht zu knapp bemessen sein.

Das hängt natürlich immer von der jeweiligen Wette und dem Spielverlauf ab. Doch wenn es der Zwischenstand hergibt, sollte die Deadline Deiner Nullstandswette im Bereich zwischen der 75. bis 80. Spielminute liegen. Eine spätere Wettabgabe ist schlicht zu riskant. Behalte dabei auch die bereits getätigten Auswechslungen im Auge, um besser einzuschätzen, ob es noch viele Unterbrechungen geben wird.

Vor- und Nachteile von Restzeitwetten

Viele Tipper haben Wetten auf Nullstand gar nicht auf dem Schirm. Meist, weil sie diese Live Wette überhaupt nicht kennen und/oder sich mit altbewährten Wettmärkten zufriedengeben.

Schade! Denn die Restzeit Wette bietet reihenweise Vorteile. Weit mehr, als es Nachteile gibt. Das verdeutlicht folgende Übersicht der Stärken und Schwächen dieser Sportwette.

Vorteile der Nullstandswette

  • Es lässt sich hervorragend auf das aktuelle Spielgeschehen und die Spielstände reagieren!
  • Gute Gewinnaussichten! Mit etwas Sachverstand über die jeweilige Sportart lassen sich Restzeit Wetten recht zuverlässig gewinnen.
  • Garantierte Spannung! Selbst bei längst entschiedenen Partien kann wieder richtig mitgefiebert werden, da es fiktiv 0:0 steht.
  • Als Instrument für Wettstrategien sehr wertvoll! Andere Wetten auf das gleiche Spiel lassen sich mit einer Nullstandswette ideal absichern! Drohende Wettverluste können somit minimiert werden.
  • Die Wettquoten der Restzeit Wette sind im Vergleich zu anderen Livewetten meist besser!
  • Als Ausweichswette nutzbar! Sind einige Live-Wettmärkte bereits geschlossen, bietet sich die Nullstandswette als gute Alternative an.

Nachteile der Nullstandswette

Nach meiner Meinung gibt es nur zwei negative Aspekte bei der Nullstandswette.

  • Schnelle Wettabgabe führt zum unüberlegten Handeln!
  • Im Wettquoten Vergleich bieten klassische Pre-Match-Wetten meist ein besseres Niveau!

Vor allem der erste Punkt darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wie bei allen Livewetten musst Du auch bei der Nullstandswette in kürzester Zeit eine Wettentscheidung treffen. Die Gefahr, dass eine unüberlegte Wette abgeschlossen wird, ist gegeben. Insbesondere wenn Emotionen im Spiel sind, weil vielleicht die eigene Lieblingsmannschaft involviert ist.

Versierte Wettfreunde sind hiervon allerdings nicht betroffen. Denn diese sind zu erfahren und abgebrüht, sodass weder Zeitdruck oder Emotionen zum Problem werden.

FAQs zur Nullstandswette

Was bedeutet Nullstandswette?

Es handelt sich um eine Livewette. Mit Abgabe der Wette wird der aktuelle Spielstand virtuell auf 0:0 zurückgesetzt und auf den Ausgang der verbleibenden Spielzeit gewettet (1X2).

Wann ist eine Restzeit Wette besonders empfehlenswert?

Aus strategischer Sicht immer dann, wenn eine (favorisierte) Mannschaft deutlich führt oder der vermeintliche Favorit knapp in Rückstand geraten ist.

Welche Buchmacher bieten Wetten auf Nullstand an?

Nahezu jeder Bookie führt Nullstandswetten. Sie befinden sich innerhalb des Live-Wettangebots. Ein sehr empfehlenswerter Anbieter ist Rabona.

Für welche Sportarten gibt es Restzeit Wetten?

Vornehmlich im Fußball. Die besten Wettanbieter für Nullstandswetten bieten die Wettart aber auch im Basketball, Handball oder Eishockey an.

Gibt es verschiedene Varianten der Nullstandswette?

Der Großteil der Buchmacher hat die Nullstandswette nur als klassische Drei-Wege-Wette (1X2) im Sortiment. Dafür oftmals für die Gesamtspielzeit und beide Halbzeiten. Andere Formen wie Über/Unter Wetten auf Tore sind hier selten.

Fazit zu den Restzeit Nullstand Wetten

Die Nullstandswette ist für mich eine echte Perle im Livewetten-Sektor! Da der tatsächliche Spielstand irrelevant ist und alles auf null zurückgestellt, ist Spannung garantiert. Aber auch aus strategischer Sicht ist die Restzeit Wette ein echtes Schmankerl.

Wichtig und erfolgsversprechend ist, dass Du die Partie live verfolgst und in der Lage bist, ein Spiel „zu lesen“. Das macht es leichter, die weitere Entwicklung und den Spielverlauf vorherzusehen. Das Fundament für eine erfolgreiche Wette auf Nullstand!

Wettzentrum
© Copyright 2021 Wettzentrum.de