Bei den sogenannten „Wer kommt weiter“ Wetten handelt es sich um eine Option mit 2 Wegen. Hierbei wird gewettet, welche von zwei Mannschaften in die nächste Runde einzieht. Vor allem in der Champions League und in der Europa League werden diese „Wer kommt weiter“ Wetten oft verwendet. Ich zeige Dir passende Anbieter mit Wetten auf „Qualifiziert sich“ und verrate alles zu den Quoten. Zudem bekommst Du exklusive Tipps von mir!

Beste Anbieter für Wetten auf „Wer kommt weiter“

Bei den „Wer kommt weiter“ Wetten handelt es sich um eine sehr beliebte Art der Wetten. Aus diesem Grund werden diese Wetten bei immer mehr Anbietern angeboten. Doch bei welchen Online Buchmacher erhältst Du den besten Service und die besten Chancen? Hier werden Dir die besten Anbieter vorgestellt.

22Bet

Kleines 22bet Logo mit Wettzentrum Design

22Bet hat ein sehr vielseitiges Angebot an Sportwetten. Insgesamt stehen Dir bei 22Bet über 45 unterschiedliche Sportarten zur Verfügung, auf welche Du eine Wette platzieren kannst. Unter anderem sind Fußball, Eishockey und Basketball vertreten.

Der Bereich Fußball ist besonders ausgeprägt und beinhaltet viele Ligen und Wettbewerbe. Bei den „Wer kommt weiter“ Wetten kann bei jedem Spiel gewettet werden, welche Mannschaft in die nächste Runde einzieht. Natürlich nur für KO-Spiele.

Doch 22Bet bietet auch noch eine Möglichkeit dieser Wette an. Zum Beispiel kannst Du auch auf die Methode der Qualifikation wetten. Dabei kann man zum Beispiel wetten, ob die Mannschaft eine Qualifikation in 90 Minuten schafft oder es zu einer Verlängerung beziehungsweise einem Elfmeterschießen kommt.

Hier findest Du meine 22bet Erfahrungen.

  • Sehr viele Bonusaktionen
  • Eigener Shop mit Punktesystem
  • Beste Curacao-Lizenz
  • Gigantische Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Ausgezeichnete Wettquoten
  • Native Sportwetten App

Rabona

Rabona Logo breit

Bei Rabona liegt der Fokus auf den angebotenen Sportwetten. Auch hier werden zahlreiche Sportarten und deren Ligen angeboten. Neben den vielen europäischen und amerikanischen Sportarten werden bei Rabona auch Wetten auf E-Sports angeboten.

Auch bei Rabona kannst Du eine „Wer kommt weiter“ Wette setzen. Nach einer Spielzeit von 90 Minuten und der Nachspielzeit wird das Ergebnis entschieden. Auch sind Wetten auf die Art der Qualifikation vorhanden. Dabei überzeugt Rabona mit sehr guten Quoten.

Hier findest Du meine Rabona Erfahrungen.

  • Willkommensbonus bis zu 200€
  • Fantastisches Treueprogramm mit Sammelkarten
  • Seriöser Bookie mit bester Curacao-Lizenz
  • Gute Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Einige seltene Zahlungsarten
  • Starker Kundendienst
  • Sehr guter Quotenschlüssel

Sportaza

Sportaza Logo klein

Sportaza ist durch ein sehr umfangreiches Angebot an Sportwetten bekannt. Der neue Wettanbieter hat ein sehr abwechslungsreiches Angebot an Sportarten im Portfolio. Wie üblich bei einer „Wer kommt weiter“ Wette kann man auch bei dem Anbieter Sportaza auf die jeweilige Mannschaft tippen, welche weiterkommt.

Die aktuell besten Veranstaltungen werden Dir direkt am Anfang angezeigt. Dadurch erhält man sofort die Informationen welche Mannschaften um wie viel Uhr spielen. So kannst Du alle wichtigen Spiele des Tages sofort einsehen und Deinen Tipp, wer weiter kommt, abgeben.

Hier findest Du meine Sportaza Erfahrungen.

  • Bis zu 200€ Bonus
  • Fantastisches Treueprogramm
  • Sehr viel Abwechslung mit Mission
  • Seriöses Betreiberunternehmen
  • Gebührenfreie Zahlungen & keine Steuer
  • Gute Wettauswahl
  • Gutes Quotenniveau

Arten von Wetten auf Wer kommt weiter

Fußballer in Seitfallzieher-Pose und mobile Geräte im Vordergrund

Bei der „Wer kommt weiter“ Wette kann man zwischen zwei unterschiedlichen Wettarten wählen. Einmal gibt es die klassische Variante und die Wette mit einem genauen Ausgang. Wobei sich diese zwei Arten der „Wer kommt weiter“ Wette unterscheiden.

Klassischer „Wer kommt weiter“-Wette

Bei der klassischen „Wer kommt weiter“-Wette wird lediglich auf die Mannschaft getippt, welche in die nächste Runde einzieht. Vor allem in Wettbewerben wie der Champions League oder der Europa League ist dies eine sehr beliebte Wettmöglichkeit.

Bei dem Achtelfinale in der Champions League zwischen Juventus Turin und FC Bayern München ging es somit lediglich darum, welche von diesen beiden Mannschaften in das Viertelfinale einzieht. Wie das Ergebnis am Ende lautet, ist bei dieser Art der Wette komplett irrelevant. In den meisten Fällen werden bei diesen Wetten Verlängerungen und Elfmeterschießen mit in die Auswertung einbezogen.

Wer kommt weiter – Genauer Ausgang

Zusätzlich zu der klassischen „Wer kommt weiter“-Wette kann man auch auf genaue Ergebnisse und Ähnliches tippen.
Hier kann auf die Art der Qualifikation gewettet werden. Dabei hast Du viele unterschiedliche Möglichkeiten. Es geht bei dieser Wette darum, wie die Mannschaft in die nächste Runde kommt. Du kannst zum Beispiel darauf tippen, dass sich eine Mannschaft in der regulären Spielzeit qualifiziert.

Aber ebenso kannst Du darauf tippen, dass es zu einer Verlängerung oder einem Elfmeterschießen kommen wird und erst danach der Einzug in die nächste Runde feststeht. Durch die Tipps auf einen genauen Ausgang wird die Wettquote und der eventuelle Gewinn erheblich gesteigert. Einige Bookies bieten die Option auch mit einem genauen Ergebnis an.

Tipps für die Wer kommt weiter Wette

3 Fussball Fans schauen auf Smartphone

Auch bei einer „Wer kommt weiter“ Wette solltest Du auf einige Punkte achten. Um eine Chance auf einen Gewinn zu haben, sollten einige Informationen vor der Wette eingesehen und bei der Wette beachtet werden. Hier sind drei Tipps für Dich, welche Du vor jeder Wette befolgen solltest. Weitere Hinweise findest Du in meinem Wettratgeber.

Tipp 1: Kenne die Konstellation der Partie!

Als Erstes solltest Du wissen, in welchem Wettbewerb die Wette platziert werden soll. Zusätzlich sollte Dir bewusst sein, in welcher Phase sich der Wettbewerb derzeit befindet. Dabei kann es sich zum Beispiel um das Achtel- oder Viertelfinale handeln. Zusätzlich sollte beachtet werden, ob es sich um das Hin- oder Rückspiel handelt.

Bei einem Rückspiel musst Du das Ergebnis von dem Hinspiel berücksichtigen. Jedoch sollte dies mit Vorsicht genutzt werden. Denn auch ein Favorit kann im Hinspiel verlieren und diese Niederlage bei dem Rückspiel wieder ausbügeln. Aus diesem Grund solltest Du Dir mehrere Spiele und Ergebnisse der Mannschaften ansehen.

Tipp 2: Auswärtstor-Regel abgeschafft, aber Heimvorteil bleibt wichtig!

Die bekannte Auswärtstor-Regel wurde abgeschafft, somit kommt es bei einem Gleichstand nach zwei Spielen zu einer Verlängerung oder einem späteren Elfmeterschießen. Doch auch nach Abschaffung dieser Regel bleibt der Heimvorteil sehr wichtig. Du solltest wissen, ob eine Mannschaft im eigenen Stadion stärker ist als auswärts.

Dies kann wichtig sein, wenn die Heimmannschaft zum Beispiel eine Niederlage im Hinspiel aufholen muss. Durch den Heimvorteil im Rückspiel gab es schon zahlreiche Comebacks und unerwartete Gewinner. Zum Beispiel bei der Partie Paris gegen Barcelona in der Champions League. Das erste Spiel hat Barcelona mit 0 zu 4 verloren. Im Rückspiel zu Hause konnte Barca jedoch mit 6 zu 2 diesen Rückstand ausgleichen.

Durch die damalige Auswärtstor-Regel hat sich Barcelona direkt für die nächste Runde qualifiziert, obwohl der Gesamtstand 6-6 lautete. Ohne die Auswärtstor-Regel würde es bei dieser Konstellation jedoch eine Verlängerung geben. Das ist natürlich wichtig für Deine Wette auf „Welche Mannschaft qualifiziert sich?“.

Tipp 3: Checke die Wettquoten!

Bei allen Bookies gibt es teils große Unterschiede bei den Wettquoten. Aus diesem Grund solltest Du die jeweiligen Wettquoten immer überprüfen. Bei dem Anbieter 22Bet liegt der Quotenschlüssel von einer klassischen „Wer kommt weiter“-Wette bei 96,63 Prozent.

Bei Wetten mit den Angaben zu der Methode der Qualifikation liegt der Quotenschlüssel sogar bei bis zu 99,1 Prozent. Somit lohnt es sich immer vor der Abgabe einer Wette die Wettquoten einzusehen und zu berücksichtigen. Dies kann über Sieg oder Niederlage entscheiden und sich dementsprechend auf Deinen Gewinn auswirken.

Sportwetten auf Wer qualifiziert sich in Turnieren und Sportarten

Großer Pokal mit Tennis- und Basketballspieler

Die Art der „Wer kommt weiter“-Wette wird vor allem in der Champions League und in der Europa League genutzt. Aber auch in anderen Sportarten wie Eishockey, Basketball und Tennis wird diese Art der Wette immer beliebter. Doch ab wann sind diese Art der Wetten in den jeweiligen Turnieren verfügbar?

Wer kommt weiter Wetten in der Champions League

Die „Wer kommt weiter“ Wetten sind nicht sofort in der Champions League verfügbar. Die Champions League beginnt mit den Qualifikationsspielen und den Gruppenspielen. In manchen Fällen kann man schon während der Qualifikationsphase die Wette abgeben, hierbei ist das Hin- und Rückspiel zu beachten. In den meisten Fällen sind die „Wer kommt weiter“-Wetten jedoch erst aber der sogenannten KO-Phase möglich.

Das bedeutet, dass eine „Wer kommt weiter“-Wette ab dem Achtelfinale abgeschlossen werden kann. Da ab dieser Phase in der Champions League der Verlierer sofort ausscheidet und es kein erneutes Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften in diesem Turnier geben wird.

Wer kommt weiter Wetten in der Europa League

Wie auch in der Champions League ist in manchen Fällen auch bei der Europa League eine „Wer kommt weiter“-Wette während der Qualifikationsphase möglich. Auch hier muss dabei das Hinspiel und das Rückspiel beachtet werden und sollte bei Abgabe der Wette nicht vergessen werden.

Ab der der KO-Phase ist bei allen Anbietern eine „Wer kommt weiter“-Wette möglich. Somit können auch bei der Europa League ab dem Achtelfinale die beliebten Wetten abgeschlossen werden, da auch hier der Verlierer sofort aus dem Turnier ausscheidet.

Wer kommt weiter in anderen Sportarten

Neben dem Fußball sind diese Art der Wetten auch in anderen Sportarten sehr beliebt. Zum Beispiel werden die „Wer kommt weiter“-Wetten auch gerne im Eishockey bei Wetten auf NHL genutzt. Vor allem in den sogenannten Play-offs, welche immer sehr spannend sind, werden diese Wetten immer beliebter. In den Play-offs muss ein Team ein anderes Team dreimal oder viermal besiegen, um in die nächste Runde zu kommen.

Auch die Beliebtheit von Basketball nimmt immer mehr zu. Für Wetten auf NBA, die Euro League oder Champions League im Basketball können die „Wer kommt weiter“-Wetten abgeschlossen werden. Neben Fußball und Basketball werden die „Wer kommt weiter“-Wette auch sehr gerne bei Tennis-Turnieren genutzt. Dazu gehören unter anderem die Australian Open, Wimbledon und der Davis Cup.

FAQs zu Wetten auf Wer kommt weiter

Bei den „Wer kommt weiter“ Wetten gibt es einiges zu beachten und zu berücksichtigen. Die wichtigsten Fragen sind hier noch einmal zusammengefasst und kurz erklärt.

Was ist eine „Wer kommt weiter“ Wette?

Eine „Wer kommt weiter“ Wette ist eine Wette, bei welcher man zwei Optionen hat. Hier tippst Du im Grunde auf die Mannschaft, welche in einem KO-Spiel in die nächste Runde einzieht.

Was für unterschiedliche Arten gibt es bei diesen Wetten?

Es gibt die klassische Variante. Hierbei wird lediglich auf die Mannschaft gesetzt, welche in die nächste Runde einzieht. Zusätzlich gib es die Variante mit der Angabe, durch welche Methode der Qualifikation die Mannschaft in die nächste Runde einzieht.

Was für Arten der Qualifikation stehen zur Verfügung?

Bei der Methode der Qualifikation kannst Du Dich zwischen mehreren Varianten entscheiden. Unter anderem kannst Du wählen, ob sich eine Mannschaft in 90 Minuten für die nächste Runde qualifiziert. Ebenso kannst Du tippen, ob eine Mannschaft erst nach der Verlängerung oder im Elfmeterschießen in die nächste Runde einzieht.

Was muss bei einer „Wer kommt weiter“ Wette beachtet werden?

Es sollte immer darauf geachtet werden, in welchem Turnier und in welcher Phase des Turniers sich die Wette befindet. Ebenso muss auf das etwaige Hinspiel geachtet werden. Auch die Wettquote solltest Du im Auge behalten.

Bei welchen Sportarten gibt es „Wer kommt weiter“ Wetten?

Eine „Wer kommt weiter“ Wette kann in jeder Sportart mit KO-Phasen genutzt werden. Am beliebtesten sind diese Wetten im Fußball, Basketball, Tennis und Eishockey.


Fazit zu Sportwetten auf Wer kommt weiter

Die sogenannten „Wer kommt weiter“ Wetten sind für jeden Spieler geeignet. Durch den Heimvorteil kann eine Mannschaft eine Niederlage noch aufholen und das Blatt wenden. Somit kann diese Art der Wette sehr lohnend sein. Es ist wichtig, dass man sich im Vorfeld mit dem Spiel und dem jeweiligen Turnier vertraut macht.

Mit ein bisschen Fachwissen kann man das Spiel sehr gut einschätzen und somit eine gute Wette platzieren. Die „Wer kommt weiter“ Wette ist somit auf jeden Fall zu empfehlen.

Wettzentrum
© Copyright 2021 Wettzentrum.de