Bet-at-Home Logo mittel

Bet-at-Home gehört zu den größten Sportwettenanbietern. Dennoch kommt es zu ungewollten Bet-at-Home Störungen, welche das Erreichen der Seite unmöglich machen. Worum es sich bei den Problemen handelt und was Du tun kannst, wenn Bet-at-Home down ist, erkläre ich Dir im folgenden Artikel.

Die besten Bet-at-Home Alternativen
Seriöse Betreiberfirma
Moderner Bookie aus 2021
Faire Bonusbedingungen
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Brandneu aus 2022
Herausforderungsmissionen
Super Wettangebot
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2,0 (Einzel) | 1,5 (Kombis)
Zeitlimit: 30 Tage
Neuling aus 2022
Super Wettauswahl
Gutes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 150€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2.0 (Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Brandneuer Bookie
Seriöser Betreiber
Bekannte Zahlungsarten
4,0 rating
4.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 16x Bonus

Mindestquoten: 1.8
Zeitlimit: 21 Tage
Wettanbieter ohne neue Regeln
Faire Zahlungsmodalitäten
Sehr hohes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
Gratiswetten bis 100€

Umsatz: 1x Einzahlung

Mindestquoten: 1.3
Zeitlimit: 7 Tage
Neuer, seriöser Bookie
Sicherste Curacao-Lizenz
Starkes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung

Mindestquoten: 1,5
Zeitlimit: 14 Tage
Toller Komplettanbieter
Gute Wettauswahl
Cashout vorhanden
4,5 rating
4.5
AB 18!
50% bis 1.000€

Umsatz: 40x Bonus

Mindestquoten: 1.55
Zeitlimit: 7 Tage
Viele regelmäßige Boni & Aktionen
Paysafecard & Klarna ohne Verifizierung
Keine Wettsteuer & gebührenfreie Zahlungen
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 12x Bonus

Mindestquoten: 1,8
Zeitlimit: 21 Tage
Reiner Krypto Bookie
Kein (!) Auszahlungslimit
Starke Wettquoten
4,0 rating
4.0
AB 18!
Kein Willkommensbonus

Umsatz: -

Mindestquoten: -
Zeitlimit: -
Gigantische Wettauswahl
Eigener Shop mit Punktesystem
Beste Curacao-Lizenz
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 122€

Umsatz: 5x Bonus auf 3er Kombis

Mindestquoten: 1.4
Zeitlimit: 7 Tage

Bet-at-Home geht nicht – Gründe für die Bet-at-Home Probleme

Wettzentrum Maskottchen mit transparentem Hintergrund

Vielleicht wirst Du das schon einmal erlebt haben. Du versuchst eine Internetseite zu öffnen, aber alles, was Du erhältst, ist eine Fehlermeldung, dass die Seite nicht erreichbar ist. Auch beim Aufrufen der Bet-at-Home Website können ab und an solche Meldungen auftreten. Doch was ist der Grund für solche Bet-at-Home Probleme?

Bet-at-Home Down

Wettzentrum Logo mit transparentem Hintergrund

Wenn Du versuchst, die Bet-at-Home Website aufzurufen und sehr lange Ladezeiten hast oder eine Benachrichtigung erhältst, dass etwas schief gelaufen ist, ist Bet-at-Home down. Der Begriff beschreibt den Zustand, dass die Website nicht erreichbar ist, da sie heruntergenommen wurde.

Dabei handelt es sich in den meisten Fällen aber nicht um ein gewolltes Herunternehmen durch den Betreiber. Da der Buchmacher ohne Website keine Einnahmen erzielen kann, ist jede Minute, in der die Homepage nicht erreichbar ist, teuer für den Anbieter.

Häufige Ursachen für einen Ausfall der Internetseite können Serverprobleme oder eine Überlastung sein. Fällt zum Beispiel der Betreiberserver der Website aus, gibt es keine Möglichkeit mehr auf Bet-at-Home zuzugreifen.

Aber auch zu viele Wettende auf einmal sind ein Problem für den Anbieter. Viele Server sind nämlich auf eine Maximalanzahl an Kunden eingestellt, um weniger Leistung zu verbrauchen. Sollten nun auf einmal ein deutlich höheres Wettaufkommen auf der Seite stattfinden, kann der Server überlasten und abstürzen. Als Folge kann die Bet-at-Home Seite nicht mehr erreicht werden.

Bet-at-Home Wartungsarbeiten

Wettzentrum Logo mit transparentem Hintergrund

Neben ungewollten Ausfällen kann aber auch der Buchmacher für das nicht Erreichen der Website verantwortlich sein. In der Regel handelt es sich dabei um Wartungsarbeiten oder Software-Updates. Je nach Größe des zu behebenden Problems können Wartungsarbeiten zwischen 10 Minuten oder mehreren Stunden dauern.

Bei Wartungsarbeiten werden vor allem kritische Bet-at-Home Probleme behoben oder Sicherheitslücken geschlossen. Normalerweise wird Dir aber bei dem Verbinden mit Bet-at-Home angezeigt, wenn aktuell Wartungsarbeiten durchgeführt werden, wodurch Du Wartungsarbeiten gut von ungewollten Störungen unterscheiden kannst.

Des Weiteren kann Bet-at-Home auch Software-Updates ausführen, um seine Website aktuell zu halten und seinen Kunden eine fehlerfreie Wetterfahrung zu bieten. Software-Updates können zudem helfen, die Sicherheit zu erhöhen und die Daten der Wettenden noch besser zu schützen.

Häufig werden Wartungsarbeiten oder System-Updates aber spät in der Nacht durchgeführt, damit so gut wie niemand durch den Ausfall betroffen wird. Schwerwiegende Fehler oder Sicherheitslecks müssen teilweise aber auch direkt repariert werden.

Bet-at-Home Anmeldung geht nicht

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Um bei Bet-at-Home Sportwetten platzieren zu können, benötigst Du zunächst ein Wettkonto. Um ein Wettkonto zu erstellen, solltest Du die folgende Anleitung beherzigen.

  • 1. Zunächst musst Du die Bet-at-Home Website aufrufen. In der rechten oberen Ecke des Bildschirmrandes findest Du den Anmeldebutton. Wenn Du auf diesen klickst, öffnet sich ein Anmeldeformular.
  • 2. Im zweiten Schritt füllst Du das Anmeldeformular mit Deinen persönlichen Daten aus. Achte dabei auf die Richtigkeit Deiner Angaben.
  • 3. Lege als Nächstes ein Passwort und eine Sicherheitsfrage fest. Die Sicherheitsfrage ist relevant, solltest Du einmal Dein Passwort vergessen.
  • 4. Indem Du die AGB akzeptierst, stimmst Du den Nutzungsbedingungen von Bet-at-Home zu und musst lediglich noch Dein Konto verifizieren.

Anschließend kannst Du Dich direkt bei dem seriösen Sportwettenanbieter anmelden. In fast allen Fällen läuft dabei die Anmeldung ohne Probleme ab. Aber auch beim Bet-at-Home Login können Fehler auftreten. Sollte eine Anmeldung ungewöhnlich lang laden, kann das daran liegen, dass der Server nicht erreichbar ist oder die Seite überlastet ist. In diesen Fällen solltest Du es später noch einmal versuchen, Dich anzumelden.

Eine weitere häufige Fehlerquelle ist die Groß- und Kleinschreibung und simples vertippen. Du solltest daher ruhig bleiben und bei einer Fehleranzeige Dein Passwort und Deinen Benutzernamen erneut eingeben. Über die Funktion „Passwort vergessen?“ kannst Du zudem Dein Passwort zurücksetzen, solltest Du es einmal vergessen haben oder nicht mehr sicher sein.

Bet-at-Home Einzahlung geht nicht

Kreditkarten mit weißem Fussball und Konfetti

Sehr ärgerlich ist es, wenn es bei der Einzahlung zu Problemen kommt. Vor allem wenn dadurch Einzahlungen verloren gehen oder lange dauern. Um eine Einzahlung zu tätigen, benötigst Du einen verifizierten Account bei Bet-at-Home.

Über den Button „Einzahlung“ kannst Du verschiedene Zahlungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Dabei gelten unterschiedliche Mindesteinzahlungen und Gebühren. In der Regel ist das angewiesene Guthaben direkt auf Deinem Wettkonto verfügbar.

Solltest Du jedoch eine Banküberweisung abgeschlossen haben, kann der Einzahlungsvorgang zwei bis vier Tage dauern. Hauptprobleme bei der Einzahlung sind vor allem, dass Mindesteinzahlungen nicht berücksichtigt werden und dadurch kein Einzahlungsvorgang stattfindet.

Zudem muss Deine Identität verifiziert sein, damit Du Transaktionen einleiten kannst. Natürlich kann es aber auch bei Einzahlungen zu Serverprobleme kommen, für die Du nichts kannst. Damit Bet-at-Home genau verfolgen kann, welche Einzahlungen Du getätigt hast und ob diese angekommen sind, besitzt Du eine Spielerkontonummer, mit welcher Du Dich im Support ausweisen kannst.

Sollte eine Zahlung nicht ankommen, aber abgebucht worden sein, solltest Du Dich so schnell wie möglich an den Kundendienst von Bet-at-Home wenden. Mit Deinen persönlichen Angaben und Deiner Spielerkontonummer können falsche Buchungen so schnell eliminiert und aufgeklärt werden.

Bet-at-Home Auszahlung geht nicht

Fussball Fan fiebert beim Spiel

Um Dein gewonnenes Guthaben auszahlen zu können, musst Du lediglich die Option „Auszahlung“ im Menu auswählen. Anschließend wirst Du gefragt, auf welche Art und Weise Dein Guthaben ausgezahlt werden soll.

In der Regel werden die Auszahlung per Kreditkarte und per Überweisung angeboten. Bis der angewiesene Betrag dann auf Deinem Konto ist, können schon einmal zwei bis drei Tage vergehen. Du solltest daher nicht in Panik verfallen, sondern abwarten, wenn Deine Überweisung mal etwas länger dauert.

Es kann jedoch auch vorkommen, dass keine Auszahlung möglich ist. Das kann verschiedene Gründe haben. Zum einen solltest Du prüfen, ob Du alle Bonusbedingungen der eingelösten Boni erfüllt hast. Ist das nicht der Fall, kann teilweise keine Auszahlung getätigt werden. Zudem muss der Kontoinhaber und der Besitzer des Wettkontos die gleiche Person sein.

Du solltest daher schon bei der Anmeldung prüfen, ob Du alle Informationen richtig angegeben hast. Auch falsche Angeben bei den Kontoinformationen können dazu führen, dass eine Auszahlung nicht angewiesen wird.

Zuletzt spielt aber auch die Verifizierung eine Rolle. Wer sich ein Konto erstellt hat, muss nämlich nachweisen, dass es sich bei der Person tatsächlich um den Ersteller handelt. Wenn dieser Schritt noch nicht erfolgt ist, kann auch keine Auszahlung stattfinden.

Bet-at-Home Verifizierung geht nicht

Sicherheitsmerkmale mit Stadion im Hintergrund

Eine Verifizierung ist bei Bet-at-Home nötig, um Auszahlungen zu beantragen oder bestimmte Boni nutzen zu können. Der Buchmacher überprüft dabei, ob es sich bei dem angelegten Wettkonto wirklich um Dich handelt.

Solange Du keine falschen Daten angegeben hast, sollte die Verifizierung problemlos ablaufen. Alles, was Du dafür benötigst, ist ein Ausweisdokument wie ein Personalausweis oder ein Reisepass. Den Scan oder die Kopie kannst Du ganz einfach beim Buchmacher hochladen.

Nach nur wenigen Tagen wird der Buchmacher Dein Konto verifizieren. Probleme können aber auch bei der Verifizierung auftreten. Hauptursachen sind dabei falsche Angaben bei der Anmeldung. Sollte Deine Adresse zum Beispiel nicht mit der Deines Ausweises übereinstimmen, kann dies schon ein Grund für eine fehlgeschlagene Verifizierung sein.

Auch das Hochladen falscher Dateiformate für den Nachweis führen zu Fehlermeldungen. Zulässige Dateiformate für die Dokumente sind: JPG, PNG und PDF. Sollte ein unbekannter Fehler auftreten oder Dir fällt nach der Verifizierung auf, dass Du falschen Angaben bei der Anmeldung gemacht hast, kannst Du Dich jederzeit an den Support von Bet-at-Home wenden. Per Livechat kannst Du auch direkt in Kontakt mit dem Kundendienst des Bookies treten.

Bet-at-Home App geht nicht

Handy mit Fußballer auf transparentem Hintergrund

Seit einigen Jahren kann Bet-at-Home auch ganz einfach von Handy aus abgerufen werden. Dank der Online Wetten App kannst Du nun von überall schnell Deine Wettscheine abschließen. Doch auch bei der mobilen Version von Bet-at-Home kann es zu Problemen kommen.

Eines der größten Probleme ist, dass Bet-at-Home nicht schnell genug auf neue Betriebsversionen reagiert. So kam es beim Update von iOS 14 zu massiven Problemen, welche sich darin zeigten, dass die App nicht gestartet werden konnte oder immer abstürzte.

Um diesen Fehler zu beheben, sollte man die App immer aktuell halten und gegebenenfalls im Appstore nach Updates suchen. Auch Anzeigefehler oder ein sehr langsames Laden der App können bei Bet-at-Home auftreten.

Häufig reicht dafür aber schon ein Neustart der App. Sollte ein Neustart die aufgetretenen Probleme nicht beheben, kann es helfen, die App neu zu installieren. Dafür musst Du diese zunächst deinstallieren und alle gespeicherten Daten der App löschen.

Anschließend kannst Du die mobile Version von Bet-at-Home erneut herunterladen. Bei unerwarteten Problemen bei der Ein- und Auszahlung solltest Du Dich an den Kundenservice von Bet-at-Home wenden, damit Dein Problem schnellstmöglich geklärt werden kann.

Bet-at-Home Alternative gesucht? Meine Top 3

Fussball Fans mit Fussballer Abbildung

Wie man gesehen hat, kann es schnell passieren, dass Bet-at-Home nicht erreichbar ist. Sollte der Server down sein oder es finden gerade Wartungsarbeiten statt, ist das sehr ärgerlich für alle, die nur schnell eine Wette abschließen wollen. Damit Du in diesem Fall auch auf die besten Wettanbieter ausweichen kannst, habe ich Dir im folgenden drei Alternativen zu Bet-at-Home vorgestellt.

PlayZilla

PlayZilla Logo rechteckig

PlayZilla ist noch ein recht junger Buchmacher und erst innerhalb der letzten Jahre auf den europäischen Wettmarkt eingetreten. Trotz seines jungen Alters verfügt der Bookie bereits über ein großes Portfolio an Wettmöglichkeiten. Besonders beliebt ist bei PlayZilla Fußball, bei welchen Du zwischen großen internationalen Turnieren, aber auch regionalen Ligen wählen kannst.

Mit einem eigenen Bet-Builder kannst Du Dir bei jedem Wettschein Deine Lieblingswetten zusammenstellen. Auch in vielen kleineren Sportarten bietet PlayZilla attraktive Quoten und ist damit eine gute Alternative zu Bet-at-Home.

  • Anbieter von seriösem Betreiber
  • Brandneuer Bookie aus 2021
  • Faire Bonusbedingungen
  • Abwechslungsreiches Treueprogramm
  • Ausgezeichnete Wettauswahl
  • Überdurchschnittliches Quotenniveau
  • Wettkonfigurator & Cashout vorhanden
  • Gute Zahlungsmodalitäten
  • Rund um die Uhr Support mit Hotline

N1 Bet

N1 Bet Logo rechteckig

Der Wettanbieter N1 Bet ist ein sehr moderner Buchmacher. Zum einen bietet N1 Bet viele klassische Sportarten wie Fußball, Basketball, Eishockey oder Tennis. Zum anderen geht der Buchmacher aber mit der Zeit und besitzt einen eigenen großen Bereich für E-Sport Wetten. Fans von Counter Strike, League of Legends und Dota kommen dort voll auf ihre Kosten.

Zusätzlich bietet N1 Bet wöchentliche Bonusaktionen, mit denen Du Dein Wettkonto immer wieder gut befüllen kannst. Anders als bei anderen Buchmachern erhältst Du nicht nur für Deine erste Einzahlung einen Bonus, sondern sogar für die ersten vier Einzahlungen. Ein solcher umsatzfreier Sportwetten Bonus ist selten und daher sehr zu empfehlen!

  • Gratiswetten bis 100€ (umsatzfrei)
  • VIP-Programm mit 10 Stufen
  • Wettanbieter ohne neue Regeln
  • Seriöse Betreiberfirma
  • Faire Zahlungsmodalitäten
  • Besonders schnelle Auszahlung mit Krypto
  • Rund um die Uhr Live Chat
  • Sehr hohes Quotenniveau

Silverplay

Silverplay Logo breit

Silverplay ist ebenfalls ein großer europäischer Sportwettenanbieter, welcher zusätzlich über ein großes Online Casino verfügt. Im Sportwettenbereich gibt es eine große Übersicht über die aktuell wichtigsten Turniere und Ligen. Damit hast Du einen Schnellzugriff auf die lukrativsten Wetten und Angebote.

Im Fußball kannst Du Dir bei Silverplay die aktuellen Statistiken und Formtabellen zu den Teams angucken. Diese Informationen können Dir dabei helfen, einen präziseren Tipp abzugeben. Die Wettmöglichkeiten für die bekannten Sportarten wie Fußball oder Basketball sind sehr umfangreich und reichen von klassischen Sieger-Tipps bis hin zu Wetten auf Fouls oder Ecken.

  • Großartiges Angebot an Fußballwetten
  • Eigene Kategorien für Esports
  • Bis zu 100€ Neukundenbonus
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
  • Wettkonfigurator verfügbar
  • Reload Bonus für Bestandskunden vorhanden
  • Bookie ohne neue Regeln

FAQs für Bet-at-Home Probleme

Wettzentrum Logo mit transparentem Hintergrund

Warum ist Bet-at-Home nicht erreichbar?

Serverprobleme oder Wartungsarbeiten können dafür sorgen, dass Du die Website von Bet-at-Home nicht erreichst.

Was kann ich machen, wenn Bet-at-Home nicht erreichbar ist?

Überprüfe Deine Internetverbindung und vergewissere Dich, dass der Fehler nicht bei Dir liegt. Anderenfalls kannst Du nur darauf warten, dass der Betreiber die Probleme behebt.

Was kann ich bei Bet-at-Home Problemen bei der Ein- und Auszahlung machen?

Überprüfe, ob Du alle Schritte der Ein- und Auszahlung richtig befolgt hast. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wende Dich direkt an den Kundenservice von Bet-at-Home.

Warum ist die Verifizierung wichtig?

Mit der Verifizierung bestätigst Du dem Buchmacher, dass Du die angegebene Person bist. Ohne Verifizierung kann zudem keine Auszahlung ausgeführt werden. Dies kann dank Sportwetten ohne Verifizierung umgangen werden.

Welche Bet-at-Home Alternativen gibt es?

Die Buchmacher PlayZilla, N1 Bet und Silverplay bieten alle ein ähnliches und umfangreiches Angebot an Sportwetten an.


Fazit: Bet-at-Home Störungen häufen sich

Leider kommt es immer wieder zu Störungen bei Bet-at-Home. Davon ist nicht nur die normale Website betroffen, sondern auch die mobile Version. Mit ein paar Tricks und etwas Geduld können die Bet-at-Home Probleme aber behoben werden und der Support ist auch in kniffligen Fragen hilfreich. Solltest Du jedoch einmal nicht wetten können, bieten die von mir vorgestellten Buchmacher ein tolles Angebot, welches Du nicht verpassen solltest. Es lohnt sich daher nicht nur bei einem Buchmacher angemeldet zu sein und flexibel zu bleiben.

Weitere Ratgeber findest Du in meinem Sportwetten Ratgeber.

Im Wettzentrum verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Falls Du Dich über einen unserer Links bei einem Wettanbieter anmeldest, erhalten wir eine Provision. Diese soll die laufenden Kosten der Webseite decken.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de