Wetten auf Abseits – Beste Anbieter von Abseitswetten

Vergleich » Ratgeber » Wetten auf Abseits

In diesem Beitrag erkläre ich Dir die seltenen Wetten auf Abseits und zeige Strategien sowie Tipps zu den Quoten. Zudem stelle ich Wettanbieter mit Abseitswetten vor und erkläre, welche Arten und Wettmärkte es gibt.

Anbieter von Abseitswetten      
1Bet-Logo 100% bis 100€

  • Eigene Kategorie für Abseitswetten

  • Halbzeit-Wetten möglich

  • Doppelte Chance auf Abseitswetten


22bet-Logo 100% bis 122€

  • Sehr gute Auswahl an Abseitswetten

  • Auf Halbzeiten möglich

  • Handicap & Gerade/Ungerade


BETWINNER-Logo 100% bis 100€

  • Viele Wetten auf Abseits

  • Wetten auf Abseitsstellungen

  • Auch Halbzeit-Wetten dabei



Arten von Wetten auf Abseits

Fussball Fans schauen Fussballer mit Ball an

Wie bei den meisten Wettmärkten gibt es auch bei Abseitswetten verschiedene Optionen. Nachfolgend stelle ich Dir die gängigsten Arten von Wetten auf Abseits vor.

Team mit mehr Abseitsstellungen

Diese Abseitswette sollte einfach verständlich sein – es geht darum vorherzusagen, welche Mannschaft öfter in die Abseitsfalle tappt. Dabei handelt es sich um einen Wettmarkt mit 3 möglichen Ausgängen (Heim, Unentschieden, Auswärts), ganz ähnlich dem klassischen 1X2-Wettmarkt.

Doppelte Chance

Auch bei den Abseitswetten gibt es bei manchen Bookies die Doppelte-Chance-Wette. So kannst Du das Risiko etwas reduzieren und auf 2 der 3 möglichen Optionen gleichzeitig wetten. Dadurch sinkt jedoch die Quote, da Du ja auf 2 mögliche Ausgänge tippst.

Gesamtzahl – Über/Unter

Ähnlich wie bei Torwetten kannst Du auch bei Wetten auf Abseitsstellungen auf die Gesamtzahl tippen. Je nach Liga und Spiel liegt die Spannweite in der Regel bei über 3,5 oder unter 3,5 Abseitssituation im Spiel. Die Funktionsweise des Wettmarktes ist demnach nahezu identisch wie bei den bekannten Over/Under-Wetten.

Halbzeit

Die meisten der vorgestellten Wettarten für Abseits kannst Du auch für Halbzeitwetten benutzen. Dabei besteht der Unterschied eben darin, dass der Zeitraum entweder nur für die erste oder nur für die zweite Halbzeit gilt. Ansonsten gibt es keine Unterschiede bei dieser Art von Abseitswetten.


Beste Wettanbieter für Abseitswetten

2 Fußballer beim Kopfballduell

In meiner Sportwettenanbieter Liste gibt es gar nicht so viele Wettanbieter für Abseitswetten. Ich habe mich für die folgenden 3 Bookies entschieden, denn ich wette hier auch privat. Alle Bookies haben Wetten auf Abseits, wobei die Unterschiede in den Details zu suchen sind.

1Bet

Kleines 1bet Logo mit mit Wettzentrum Design

Der wohl beste Bookie für Wetten auf Abseits ist der renommierte Anbieter 1Bet. Wie Du anhand des Screenshots erkennen kannst, haben Abseitswetten hier sogar ihren eigenen Menüpunkt. Das ist durchaus selten und daher ist Auswahl an entsprechenden Wetten hervorragend!

Du kannst bei 1Bet auf die folgenden Abseitswetten tippen und gleichzeitig das weitere Angebot bei diesem Wettanbieter ohne deutsche Lizenz genießen. Die Wetten auf Abseitsstellungen umfassen unter anderem:

  • Welches Team steht öfter im Abseits (Team gegen Team – Abseits)
  • Doppelte Chance auf Abseits
  • Gesamtzahl Abseits
  • Gesamtzahl Abseits für jede Mannschaft
  • Halbzeitwetten auf Abseits
Wetten auf Abseits bei 1Bet
  • Viele regelmäßige Boni & Aktionen
  • Cashback & Reload Bonus vorhanden
  • Sicherste Curacao-Lizenz
  • Genügend Zahlungsarten
  • Schneller Kundensupport
  • Keine Wettsteuer & gebührenfreie Zahlungen

22bet

Kleines 22bet Logo mit Wettzentrum Design

Ein weiterer sehr guter Bookie mit Abseitswetten ist der bekannte Big Player 22bet. Der Bookie glänzt dabei sogar mit einigen seltenen Wetten auf Abseits. Dazu gehören unter anderem:

  • Welches Team steht öfter im Abseits (Team gegen Team – Abseits)
  • Doppelte Chance auf Abseits
  • Gesamtzahl Abseits
  • Gesamtzahl Abseits für jede Mannschaft
  • Halbzeitwetten auf Abseits
  • Handicap Wetten auf Abseitssituation
  • Minutenwetten auf Abseits
  • Erste Mannschaft mit X Abseits
Abseitswetten bei 22bet

Ich kann Dir 22bet eigentlich aufgrund von fast allen Aspekten empfehlen, denn es handelt sich um einen meiner Lieblings-Bookies. Der wichtigste Grund ist einfach – es handelt sich um einen Wettanbieter mit schneller Auszahlung! Gewinne werden in der Regel noch am selben Tag ausgezahlt.

  • Sehr viele Bonusaktionen
  • Eigener Shop mit Punktesystem
  • Beste Curacao-Lizenz
  • Gigantische Wettauswahl
  • Gebührenfreie Zahlungen
  • Ausgezeichnete Wettquoten
  • Native Sportwetten App

BETWINNER

Kleines BETWINNER Logo mit Wettzentrum Design

Der letzte Wettanbieter für Abseitswetten in meiner Liste ist BETWINNER. Der populäre Bookie hat ebenso wie die obigen beiden Anbieter reichlich Wetten auf Abseits im Angebot. Nachfolgend stelle ich Dir nachfolgend ein paar der Optionen vor:

  • Welches Team steht öfter im Abseits
  • Gesamtzahl Abseits
  • Gesamtzahl Abseits für jede Mannschaft
  • Halbzeitwetten auf Abseits
  • Handicap Wetten auf Abseits
  • Minutenwetten auf Abseits
  • Erste Mannschaft mit X Abseits
  • Mannschaft mit nächstem Abseits
  • Gerade/Ungerade Anzahl an Abseitspfiffen
Abseitswetten bei BETWINNER

Der Wettanbieter ohne Steuer überzeugt auch durch weitere seltene Wetten. Es gibt hier eine enorme Abwechslung von den verschiedensten Wettmärkten und zudem ein großes Angebot an Bonusaktionen. Nachfolgend findest Du ein paar der besten Merkmale:

  • Keine Wettsteuer
  • Riesiges Angebot an Boni & Aktionen
  • Sicherste Lizenz aus Curacao
  • Gigantische Auswahl an Wettoptionen
  • Keine Gebühren bei Zahlungen
  • Sehr hohes Quotenniveau
  • Sehr kompetenter Support
  • App zum Download

5 Tipps für Wetten auf Abseits

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

In jedem Sportwetten Ratgeber stelle ich Dir nicht nur einfach passende Wettanbieter vor. Ich gehe einen Schritt weiter und teile Dir meine jahrelangen Erfahrungen mit. Beachte einfach die folgenden Tipps zu Abseitswetten, um effektiver und letztlich erfolgreicher zu tippen.

Tipp 1: Das Abwehrverhalten ist entscheidend!

Der wichtigste Aspekt an Abseitswetten ist die Recherche über die jeweiligen Abwehrreihen. Falls ein Team besonders hoch presst und vor allem die Außenverteidiger weit aufrücken, ist die Abseitsfalle ein beliebtes Mittel. Das ist zwar risikofreudiger, doch genau deshalb setzen dominante Mannschaften wie der FC Barcelona darauf.

Bilbao vs Barcelona Abseitsstatistik
Abseitsstatistik Bilbao vs. Barcelona (Quelle: Flashscore)

Wie Du am obigen Bildschirm erkennen kannst, ist Athletic Bilbao in diesem Spiel öfter ins Abseits gelaufen. Man sieht zwar anhand der Statistiken auch, dass Bilbao sogar öfter zum Torabschluss gekommen ist. Doch Barcelona war die aktivere Mannschaft und hat den Gastgeber öfter in die Abseitsfalle laufen lassen.

Prüfe daher unbedingt die Statistiken und analysiere das Abwehrverhalten beider (!) Mannschaften. Denn je besser Du das Defensivverhalten der Teams verstehst, desto besser kannst Du eine Abschätzung über die Gesamtzahl an Abseitssituationen machen. Und natürlich auch darauf wetten, welche Mannschaft öfter im Abseits steht.

Tipp 2: Die Formation der Offensive ist wichtig!

Nicht nur die Abwehrreihen sind wichtig für Deine Wetten auf Abseits. Die jeweiligen Offensiven geben Dir ebenfalls einen Eindruck, wie wahrscheinlich viele oder eben wenige Abseitssituationen sind. Denn falls ein Team überfallartige Konter fährt oder vertikale Pässe in die Tiefe spielt, sind Abseitsstellungen häufiger.

Tipp 3: Fokus auf spezielle Spieler!

Du kannst Dich bei Abseitswetten dabei auch mit speziellen Spielern befassen. Denn es gibt auch im modernen Fußball noch sogenannte Strafraumstürmer, die sich oft an der Abseitslinie bewegen und auf eine knappe Nicht-Abseitsstellung spekulieren („Pippo“ Inzaghi ist für Kenner eine Legende).

Doch auch noch aktive, jedoch ältere Spieler wie Ibrahimovic beim AC Milan sind immer wieder für Abseitspfiffe gut. Aufgrund der geringeren Laufleistung kommt es besonders im modernen Fußball vor, dass ältere bzw. langsamere Spieler oftmals die entscheidenden Augenblicke zu spät agieren und somit im Abseits stehen.

Bei sport.de kannst Du übrigens die aktuelle Statistik zu den Spielern mit den meisten Abseitsstellungen in der Bundesliga finden.

Tipp 4: Mit Strategie zum Erfolg!

Kein Erfolg ohne Strategie bei Sportwetten – das ist meine Devise! Auch bei Abseitswetten kann man einige interessante Einsatzstrategien ausprobieren. Aus den zahlreichen Möglichkeiten möchte ich Dir meine persönliche Strategie vorstellen.

Ich suche mir einen Abseits-Wettmarkt mit einer Mindestquote von 3,00 aus. Das könnte etwa die Auswahl „Team 1 mit über 2,5 Abseitsstellungen“ sein. Dabei konzentriere ich mich nur auf ein Team und wende die sogenannte Fibonacci-Wettstrategie an.

Mit dieser Zahlenreihe, die meine Einsätze repräsentiert angefangen mit 1,1,2,3,5,8 usw. – platziere ich eine Abseitswette auf ein bestimmtes Team (mit Mindestquote 3,00!). Falls die Wette gewinnt – top. Falls nicht, dann erhöhe ich bei dem nächsten Spiel dieser Mannschaft meinen Einsatz gemäß Fibonacci. Dabei setze ich wieder auf die gleiche Auswahl (über 2,5 Abseitsstellungen im Spiel).

Durch die harmonische progressive Einsatzerhöhung und den 3er-Quoten bekommst Du Deine vorherigen komplett wieder raus und streichst dabei einen sicheren Gewinn ein. Die Strategie ist natürlich nicht zu 100% sicher, dennoch lässt sich damit das Risiko minimieren.

Tipp 5: Statistiken beachten!

Wie bei jedem Wettmarkt musst Du auch bei Wetten auf Abseits immer Statistiken zurate ziehen. Denn es ist wichtig zu wissen, wie viele Abseitsstellungen es im Durchschnitt gibt. Dabei solltest Du Dich entweder auf bestimmte Vereine oder Ligen konzentrieren.

Es gibt zahlreiche Statistik- oder Fußball Analyseseiten wie Flashscore, welche die benötigen Daten liefern. Lade Dir einfach eine der App herunter und verfolge die Spiele mit dem Liveticker oder stöbere in den ausführlichen Statistik-Bereichen.


Quoten für Wetten auf Abseits

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

Beim Vergleich der Wettquoten für Abseitswetten gilt es immer den Quotenschlüssel zu ermitteln. Denn die Bookies unterscheiden sich teilweise stark, wenn es um das durchschnittliche Quotenniveau geht, welches letztlich den Anteil des Hausvorteils bestimmt.

Sowohl bei 2- als auch 3-Wege-Wetten kannst Du den Quotenschlüssel selbst ermitteln. Die hier vorgestellten Anbieter mit Abseitswetten haben übrigens ein überragendes Quotenniveau. Du kannst durch die folgende Formel den Wert ermitteln – unter 92% sollte dieser nicht liegen!

1/(1/Quote für das Heimteam) + (1/Quote Unentschieden) + (1/Quote für das Auswärtsteam) x 100


Häufige Fragen und Antworten zu Abseitswetten

Was ist Abseits bzw. wie funktioniert die Abseitsregel?

Die Abseitsregel im Fußball wurde 1925 eingeführt und hat in den Jahren 1990 (Anpassung für gleiche Höhe) und 2005 (Einführung des passiven Abseits) ein paar Änderungen erlebt. Ein Abseits wird dadurch verursacht, dass ein angreifender Spieler in der gegnerischen Spielhälfte aktiv am Spiel teilnimmt und sich dabei nicht mindestens 2 Gegenspieler zwischen ihm und der Torlinie befinden (inklusive dem Torwart).

Kann man auf Abseits wetten?

Nicht viele Wettanbieter haben Wetten auf Abseits im Portfolio. Zu den empfehlenswerten Anbietern gehört unter anderem 1Bet. Hier gibt es sogar einen eigenen Menüpunkt für Abseitswetten.

Wie gut sind die Quoten für Abseitswetten?

Der durchschnittliche Quotenschlüssel für Wetten auf Abseits liegt in der Regel zwischen 92% und 95%. Je nach Wettanbieter unterscheiden sich die Quoten und zudem kommt es auf den spezifischen Wettmarkt an. Durch die einfache Berechnung des Quotenschlüssels empfehlen wir den populären Anbieter BETWINNER mit einem Quotenschlüssel von etwa 94% auf Abseitswetten.

Gibt es Tipps für Wetten auf Abseits?

Zu den wichtigsten Tipps für Abseitswetten gehört eine umfassende Analyse der Defensiv- und Offensivreihen beider Mannschaften. Dabei gilt es vor allem darauf zu achten, ob eine Mannschaft verstärkt mit einer Abseitsfalle spielt oder ob ein Team langsame Spieler in seinen Reihen hat.

Welche Arten von Wetten auf Abseits gibt es?

Einige Wettanbieter legen einen großen Fokus auf Abseitswetten. So lässt sich bei Anbietern wie 22bet auf Abseitswetten wie Gesamtzahl, erstes Team mit X Abseitsstellungen, Handicap- oder Über/Unter wetten. Auch Wetten auf Abseitsstellungen für Halbzeiten lassen sich hier platzieren.


Fazit zu meinen Erfahrungen mit Wetten auf Abseitsstellungen

In meinem Online Wetten Vergleich möchte ich Dir hilfreiche Tipps und Hinweise geben, um das Maximum aus Deinen Wetten zu holen. Das gilt auch für Wetten auf Abseitsstellungen und die damit verbundenen Wahrscheinlichkeiten. Mit den obigen Tipps solltest Du auf jeden Fall vielversprechende Wetten platzieren!