AfterPay Logo

Du hast noch nicht von AfterPay gehört? Das macht nichts, denn es handelt sich auch um eine revolutionäre Art und Weise, wie Transaktionen getätigt werden können. Im Vordergrund steht ein sehr spannender Gedanke: Erst zocken und dann bezahlen. Ich erkläre Dir, was es mit AfterPay Sportwetten auf sich hat und ob es bereits entsprechende Wettanbieter mit AfterPay gibt.

Wettanbieter mit vielen Zahlungsmethoden
Viele regelmäßige Boni & Aktionen
Paysafecard & Klarna ohne Verifizierung
Keine Wettsteuer & gebührenfreie Zahlungen
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 12x Bonus

Mindestquoten: 1,8
Zeitlimit: 21 Tage
Brandneu aus 2022
Herausforderungsmissionen
Super Wettangebot
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2,0 (Einzel) | 1,5 (Kombis)
Zeitlimit: 30 Tage
Kreditkarten & Krypto
Instant Pay & MiFinity
Klarna & CashToCode & E-Wallets
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Neuling aus 2022
Super Wettauswahl
Gutes Quotenniveau
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 150€

Umsatz: 5x Bonus

Mindestquoten: 2.0 (Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Kreditkarte & Giropay & Apple Pay
AstroPay & CashtoCode & Jeton
Neosurf & eZeeWallet & Flexepin
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung

Mindestquoten: 1,5
Zeitlimit: 14 Tage
Kreditkarte & Paysafe & Klarna
CashtoCode & MiFinity
eZeeWallet & Krypto
4,0 rating
4.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 16x Bonus

Mindestquoten: 1.8
Zeitlimit: 21 Tage
Kreditkarte & Giropay & Apple Pay
CashtoCode & MiFinity
eZeeWallet & Krypto
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)

Mindestquoten: 2.0
Zeitlimit: 30 Tage
Neuer Anbieter aus 2021
Hervorragende Wettauswahl
Ohne deutsche Lizenz
4,0 rating
4.0
AB 18!
Bis zu 50€ Bonus

Umsatz: 10x Einzahlung

Mindestquoten: 1,8
Zeitlimit: 30 Tage

Warum gibt es noch keine Wettanbieter mit AfterPay?

Fussball Fan fiebert beim Spiel

Der Bezahldienst AfterPay ist ein recht junger Zahlungsdienst, der in Deutschland noch relativ unbekannt ist. Hierzulande ist er noch nicht verbreitet und auch der ein oder andere Finanzprofi dürfte nicht genau wissen, was es damit auf sich hat.

Das ist auch der Grund, warum es noch keine Sportwetten Anbieter gibt, welche AfterPay in ihrem Portfolio haben. Du kannst bei Bookies also noch nicht mit AfterPay ein- und auszahlen, das kann sich aber bald ändern. In den letzten Jahren gab es viele Zahlungsdienste, welche in kurzer Zeit die Welt erobert haben.

AfterPay kommt aus Australien und hat daher einen weiten Weg nach Deutschland zurückzulegen. Klar, in der Welt der Finanzen und Sportwetten geht das schnell, was sich auch dadurch zeigt, dass der Zahlungsdienst bereits in den USA, in Kanada und in Großbritannien verbreitet ist.

Es ist zu erwarten, dass AfterPay auch den deutschsprachigen Raum erobern wird, so war das auch mit vielen anderen Zahlungsdiensten, die in den entsprechenden Ländern zuerst eine Rolle spielten. Dann kann es auch sehr schnell gehen, dass Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz und mit anderen Regulierungen ebenfalls zum Wettanbieter mit AfterPay werden. 

Wie funktioniert AfterPay?

AfterPay App

AfterPay stellt ein australisches FinTech-Unternehmen dar, welches als Bezahldienstleister auftritt. Dieser wurde im Jahr 2014 in Down Under von den Geschäftsleuten Nick Molnar und Anthony Eisen gegründet. Besonders spannend macht den Bezahldienst die Möglichkeit, dass nicht nur Käufe via Lastschrift und auf Raten möglich sind, sondern Du auch per Ratenzahlung bezahlen kannst.

Es ist für Dich möglich, den Vertrag in bis zu vier Raten zu bezahlen. AfterPay tritt in der Finanzwelt vor allem als Konkurrent des mittlerweile etablierten Payment-Unternehmens Klarna aus Schweden auf. Die Ähnlichkeit zeigt, dass es bald einige AfterPay Bookies geben könnte, Wettanbieter mit Klarna gibt es nämlich schon einige.

Einzahlung

Kreditkarten Illustration mit transparentem Hintergrund

Sobald Du Dich bei AfterPay registriert hast, kannst Du eine Zahlungsmethode auswählen. Zur Wahl stehen beim Kauf die Optionen Ratenzahlung, Zahlung per Lastschrift und Kauf auf Rechnung. Sobald Du mindestens eine der Methoden ausgewählt hast, kannst Du auf Shoppingtour gehen. So könnten in Zukunft sogar Sportwetten auf Rechnung möglich sein.

Sobald Du einen Kauf getätigt hast, bekommst Du von AfterPay eine Mail zugeschickt, in denen alle Informationen zu dem Kauf genau aufgelistet sind. Auch alle Informationen zur Zahlungsmethode sind dann enthalten.

Eine klassische Einzahlung musst Du bei AfterPay nicht tätigen, es bleibt sehr entspannt. Entweder wird der Betrag einfach von Deinem Konto abgebucht (Lastschrift), oder Du bekommst eine Rechnung, auf der genau steht, bis wann und wohin Du den Betrag überweisen musst. Daher könnten wir vielleicht schon bald Sportwetten mit Bankeinzug bezahlen.

Auszahlung

Fussball Trophäe

Bislang fällt AfterPay vor allem durch die attraktiven Methoden bei der Einzahlung auf. Da Du keine klassische Einzahlung tätigen musst, hast Du in der Regel auch keinen Kontostand, von dem Du einfach Geld abbuchst.

Wie genau Auszahlungen trotzdem funktionieren, ist bislang noch etwas unübersichtlich. AfterPay arbeitet derzeit daran, die Auszahlungen zu entwickeln. Wenn das geschehen ist, dann steht einem Wettanbieter mit AfterPay nichts mehr im Wege. Die Auszahlungen werden sich wohl an den Normen orientieren, die bei anderen Zahlungsdiensten auf dem Markt gelten.

Auszahlungen sollten in der Regel in 2 bis 3 Werktagen auf Deinem Konto haben. Bei Wettanbietern werden Zahlungsdienste wie AfterPay zumeist bei Auszahlungen bevorzugt, was die Auszahlungen vom Bookie auf AfterPay schnell machen könnte. Bei Zahlungen in Shops könnte eine Rückführung des Geldes in wenigen Tagen gelingen, wenn Artikel zurückgegeben werden sollen.

Limits

Handy mit Fußballer auf transparentem Hintergrund

Die Limits stellen bei Zahlungsdiensten immer sehr wichtige Faktoren dar. AfterPay muss sich hierbei nicht verstecken. Einzelne Transaktionen können auf der Plattform des australischen FinTechs einen Wert bis zu 1.500 US-Dollar haben.

Das entspricht aktuell rund 1.350 Euro, der Wechselkurs ändert sich aber bekanntlich. Kein schlechtes Limit, wenn man die Konkurrenz betrachtet. Allerdings muss Dir auch klar sein, dass es von Shops oder Wettanbietern auch Limits auf bestimmte Zahlungsarten geben kann. Das erfährst Du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

In der Regel solltest Du aber fast überall auch in einer Höhe von 1.500 Dollar zahlen können. Wenn Du später einmal bei einem Sportwettenanbieter mit AfterPay mehr Geld einzahlen willst, dann kannst Du auch einfach zwei oder drei Transaktionen nacheinander durchführen. Das Limit sollte für Dich also nicht zum großen Problem werden.

Gebühren

Laptop mit Torwart Illustration

Grundsätzlich kommen bei Zahlungen mit AfterPay aktuell keine Gebühren auf Dich zu. Du erhältst ein großzügiges Zahlungsziel von 14 Tagen, welches der Anbieter allen seinen Kunden gewährt. Wenn Du eine solche Frist einmal verpassen solltest, dann ist das noch kein Grund zur Panik.

AfterPay schickt Dir in solchen Fällen eine höfliche Erinnerung mit fünf weiteren Tagen Zeit, um die Zahlung zu leisten. Erst wenn diese Frist auch verstrichen ist, kommt es zu Mahngebühren. Die erste Mahnung bringt in der Regel eine Gebühr von 2,50 Euro mit sich.

Gleiche Gebühren finden sich bei der Option, eine zweite Verlängerung eines Zahlungsziels zu beantragen. Einmal kannst Du die Frist kostenlos verschieben, was ebenfalls sehr kulant ist. Große versteckte Gebühren musst Du bei AfterPay nicht befürchten.

Beste AfterPay Alternativen für Sportwetten

Handy mit Daumen hoch auf Fussballfeld im Hintergrund

AfterPay Sportwetten werden wohl durchaus attraktiv, noch gibt es aber eben keine Wettanbieter mit Afterpay. Bis sich das ändert, musst Du also auf Alternativen zurückgreifen. Ich habe die besten Alternativen für Dich zusammengetragen.

Für maximale Sicherheit: PayPal & Trustly

PayPal Logo klein

PayPal stellt ohne Zweifel den Klassiker in der Branche der Zahlungsdienste dar. Der Online-Bezahldienst hat sich zu einem Big Player entwickelt, der über die Jahre viel Vertrauen gewinnen konnte. Wenn es um Sicherheit geht, dann ist PayPal ohne Zweifel ganz vorne mit dabei.

Das System und das Prinzip hat sich bewährt, weswegen Du bei dem Online-Bezahldienst wenig falsch machen kannst. Du hast außerdem den Vorteil, dass es viele PayPal Bookies gibt, was Dir Flexibilität verschafft.

Trustly Logo neu

Trustly ist noch deutlich jünger als PayPal. Der Bezahldienst, der 2016 gegründet wurde, agiert aber nach einem ähnlichen Prinzip und kann ebenfalls maximale Sicherheit garantieren. Das Zahlungsinstitut aus Schweden hat sich mittlerweile zu einem Vorreiter der Szene entwickelt und steht bei Casinos und Bookies hoch im Kurs.

Mit Trustly Sportwetten kannst Du also ähnlich wenig falsch machen, wie es mit PayPal der Fall ist. Zwei gute Alternativen zu den noch nicht vorhandenen AfterPay Bookies. PayPal bietet mittlerweile sogar auch eine Ratenzahlung an.

Für Innovation: Neue eWallets & moderne Prepaid-Dienste

eZeeWallet Logo

Nach dem Vorbild PayPal haben sich in den letzten Jahren immer mehr eWallets und moderne Prepaid-Dienste entwickelt. Vor allem eWallets bei Sportwetten sind sehr beliebt, da die Transaktionen sehr schnell abgewickelt werden und auch die Auszahlungen mit ordentlich Speed passieren.

Dabei sind vor allem Skrill und Neteller zu nennen, die eine innovative Herangehensweise zeigen und bei den modernen Zahlungsdiensten nicht mehr wegzudenken sind. Andere neue eWallets wie MiFinity und eZeeWallet könnten schon bald in diese Fußstapfen treten.

Neosurf Logo klein

Ebenfalls beliebt in der Welt der Sportwetten sind Prepaid-Dienste. Bei diesen kannst Du einzahlen, ohne viele Daten von Dir angeben zu müssen. Der Vorreiter ist bei Sportwetten paysafecard, doch es gibt mittlerweile viele Anbieter auf dem Markt, die ebenfalls ambitioniert sind.

Der einzige Nachteil bei diesen Diensten ist es, dass oft keine Auszahlung möglich ist und diese dann beispielsweise über einen Banktransfer getätigt werden muss. Das ist unter anderem bei einem Wettanbieter mit Neosurf der Fall.

Für höheres Risiko: Kryptowährungen

Bitcoin Logo klein

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren für einen regelrechten Boom gesorgt. Mittlerweile sind der Bitcoin und die anderen Kryptos im Mainstream angekommen und eine große Nummer in der Finanzwelt. Das haben auch die Bookies längst erkannt, weswegen es mittlerweile viele Krypto Wettanbieter gibt.

Bei diesen kannst Du mit Kryptowährungen einzahlen und auch Kryptowährungen wieder auszahlen lassen. Spannend ist das auch deswegen, da sich die Kurse bei den Kryptos schnell verändern. Wenn es gut läuft, kannst Du einen verdammt guten Wechselkurs erwischen.

Allerdings muss Dir klar sein, dass Kryptowährungen auch mit einem hohen Risiko verbunden sind, da sie sehr volatil um die Ecke kommen. Ein weiterer Vorteil ist unterdessen, dass die Transaktionen sehr sicher und vor allem verdammt schnell sind. Das ist in der heutigen Welt des World Wide Webs nicht selbstverständlich.

Wettbonus mit AfterPay Sportwetten

Wettzentrum Maskottchen mit Fußball und Tor

Eine letzte Frage wäre da noch zu klären: Wie sieht es eigentlich mit einem Bonus bei einem AfterPay Wettanbieter aus? Nun, diese Frage kann noch nicht wirklich beantwortet werden, da es eben noch keine Bookies mit AfterPay gibt.

Allerdings kannst Du Dir ziemlich sicher sein, dass einem Bonusangebot bei einer Einzahlung mit AfterPay nichts im Wege stehen sollte. Das ist nämlich auch bei allen Zahlungsdiensten der Fall, die ähnlich wie das FinTech aus Australien aufgebaut sind.

Wenn Du ein wenig Glück hast, dann bietet der ein oder andere Bookie sogar ein Extra-Angebot für Einzahlungen mit AfterPay an, sobald die Methode im Portfolio des Wettanbieters ist. Für diesen Fall kannst Du dann die regulären Angebote aus dem Sportwetten Bonus Vergleich verwenden.

FAQs zu Bookies mit AfterPay

Wettzentrum Logo mit transparentem Hintergrund

Ein kurzer Überblick zum Ende hin kann sicherlich nicht schaden. Daher habe ich die wichtigsten Aspekte im Folgenden noch einmal kurz und knackig aufgegriffen.

Was ist AfterPay?

Bei AfterPay handelt es sich um einen modernen Zahlungsdienstleister, hinter dem ein FinTech-Unternehmen aus Australien steht. Mittlerweile hat AfterPay nicht nur in Australien, sondern auch in den USA und Großbritannien einige Fans gefunden. In Deutschland ist der Anbieter aber noch recht unbekannt.

Welche Vorteile bringt AfterPay mit?

Der Zahlungsdienst beeindruckt vor allem mit den Möglichkeiten bei der Bezahlung. Du kannst unter anderem auf Lastschrift einkaufen oder auch eine Ratenzahlung wahrnehmen.

Gibt es AfterPay Wettanbieter?

Nein, derzeit gibt es noch keine Bookies mit AfterPay. Das kann sich aber noch ändern. In den letzten Jahren stürmten immer mehr ambitionierte Zahlungsdienste auf den Markt, die mittlerweile von Wettanbietern in das eigene Portfolio aufgenommen wurden.

Wie funktioniert AfterPay?

Sobald Du registriert bist, kannst Du zwischen den Zahlungsmethoden eine oder mehrere auswählen. Dann kannst Du Dich auch schon auf Shoppingtour begeben und ganz easy einkaufen. Bei der Bezahlung, bei den Limits und den Gebühren ist AfterPay sehr kulant.

Welche guten Alternativen gibt es zu AfterPay?

Klassiker wie PayPal und Trustly sind auf jeden Fall als gute Alternativen zu AfterPay zu nennen. Moderne eWallets spielen ebenfalls eine wichtige Rolle – genau wie Prepaid-Zahlungsdienstleister. Auch Kryptowährungen können bei Anbietern von Sportwetten für eine Ein- und Auszahlung genutzt werden. Diese Methode ist mit Risiko behaftet, kann sich aber aus vielen Blickwinkeln auch lohnen.


Fazit zu AfterPay Sportwetten in der Zukunft

Es gibt viele neue Zahlungsdienste für Sportwetten, die jedes Jahr auf den Finanzmarkt strömen. Da ist es wichtig, den Überblick zu behalten und genau einzuordnen, wie viel Potenzial die Dienste mitbringen. Bei AfterPay kann ich sagen, dass das Gesamtpaket stimmt.

Die Limits sind ordentlich, die Gebühren niedrig und die Möglichkeiten bei der Bezahlung außergewöhnlich. Ich freue mich schon auf den Moment, wenn die ersten Bookies AfterPay in ihr Portfolio aufnehmen.

Im Wettzentrum verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Falls Du Dich über einen unserer Links bei einem Wettanbieter anmeldest, erhalten wir eine Provision. Diese soll die laufenden Kosten der Webseite decken.

Wettzentrum
© Copyright 2022 Wettzentrum.de